Kopftuch wo man haare sieht?

4 Antworten

wo man diese kopftuchträgerinnen zuordnen kann

Sie haben sich halt für eine bestimmte Auslegung des Glaubens entschieden.

Und davon gibt es schließlich mehrere. Bei der einen darf man noch Haare unterm Kopftuch sehen, bei einer anderen dürfen keine Haare sichtbar sein, bei der nächsten sind nur die Augen sichtbar und wieder die nächste schreibt Burka+Hanschuhe vor ..... man muß halt schauen, welche Anschauung am besten zu einem selbst paßt (bzw an welche man am ehesten glaubt)

 - (Religion, Kopftuch, Haaransatz)

Im Iran. Aber da ist es Vorschrift und nicht freiwillig. Eigentlich sollte man da auch keine Haare sehen, aber die Frauen lassen sich da nicht gerne unterdrücken und nehmen es locker. Sie haben ja vorschriftsmäßig was auf dem Kopf. Die Religionspolizei verhängt dort Strafen und manche gehen dort aus Protest mit Glatze auf die Straße.

ahso okay. Aber manche laufen ja selbst hier in Deutschland so halbwegs rum🙄 das kann ich nicht verstehen

0

Man muß nicht immer jeden Menschen irgendwo zuordnen. Jeder ist anders.

Das ist eher tradition z.B bei den Chechenerinnen.

ja aber ich mein entweder trägt man oder man trägt es garnicht also meine meinung😂

0

Was möchtest Du wissen?