Kopfteil von Schimmel befallen- kann man das noch retten?

6 Antworten

Wohnst du zur Miete, lüftest du genügend den Raum?

Der meiste Schimmel kommt von zuwenig richtigem Lüften.

Wenn es nicht an deinem Lüften liegt, dann muss der Vermieter danach schauen und jemand kommen lassen um herausfinden zu lassen, woher der Schimmel kommt.  Also informiere deinen Vermieter..

Ein schimmeliges Bett kannst du nicht mehr benutzen, außerdem atmest du das ein und das ist gar nicht gesund..

Das ist dir nicht früher aufgefallen?

Es gibt ja extra Mittel, um Schimmel zu entfernen, musst du nur mal nach Googeln, und das geht auch an Wänden. Und was an Wänden geht, geht auch an Betten, aber nur, wenn nicht auch noch die Matratze davon befallen ist, die müsste man dann neu kaufen. 

Andere Frage: Wie kommt der Schimmel an die Wand? Fenster undicht? Feuchte Luft? Falsche Lüftung?

Falsch gelüftet und geheizt. Eher immer das Fenster auf kipp gehabt und nicht genug geheizt. Die Luft konnte nicht zirkulieren 

0
@Sandramarchi96

Dann behandle die Wand mal mit Anti-Schimmel Zeug, und dann weißt du ja jetzt, worauf du achten musst, damit das nicht wieder passiert ;)

0
@KleinerWuuki

Um die Wände kümmert sich mein Vermieter und zahlt die Erneuerung etc. fürn meine Möbel bin ich selbst verantwortlich 

0
@Sandramarchi96

Sehr gut, dann weiß dein Vermieter zumindest, was in seine Verantwortung fällt, da gibt es auch viele andere, die das leider nicht wissen. 

0
@Sandramarchi96

@ Sandramarchi96

Wenn dein Vermieter schon Bescheid weis und es sich herausstellt, dass du nicht für den Schimmel verantwortlich sein solltest, dann erkundige dich mal, ob er nicht auch für das Bett einen Ersatz leisten muss, das ist ja noch nicht alt. Evlt. über deine Versicherung.

0
@Turbomann

@Turbomann

Das kann schwer werden, wenn es durch falsche Lüftung, bzw. falsches Heizen kommt, da kann der Vermieter nichts für. Also zumindest, wenn das als Grund schon feststeht. 

0

Handelsübliche Anti-Schimmel-Mittel enthalten zumeist eine bleichende Wirkstoffkomponente (z.B. Natriumhypochlorit oder Wasserstoffperoxid), weshalb sie bei Textilien, aufgrund der Bleichwirkung, nicht das Mittel der Wahl sind.

Tapete schimmelt- was muss beachtet werden?

Gestern habe ich entdeckt, dass meine Tapete (nur die Tapete, nicht die Wand) angefangen hat zu schimmeln. Die schimmligen Tapeten habe ich jetzt entfernt, bin mir aber unsicher, ob ich die Wand noch irgendwie behandeln muss, damit der Schimmel nicht erneut ausbricht. Die Tapete hing an einer Außenwand und die Wand ist dementsprechend kalt.  Reicht es außerdem wenn man nur die betroffenden Teile der Tapete entfernt oder muss ich gleich den ganzen Raum tapezieren?

...zur Frage

Eine Knoblauchzehe ist vom Schimmel befallen. Muss ich die anderen Knollen wegwerfen, die im gleichen Gefäß sind?

Ich hab eine Knolle aufgemacht und eine Zehe ist dabei schimmlig geworden muss ich jetzt die anderen Knollen, die im gleichen Gefäß sind auch wegwerfen ?

...zur Frage

Hilfe, Schimmel, was tun?

Hilfe! Schimmel!

Haus 1966 von Großvater gebaut. 2005 neue Fenster. Ich bin seit 2006 Eigentümerin. Erste Mieterin beklagte Schimmel, es kam ein Sachverständiger, der trockene Wände feststellte. Nach Auskunft der Mieterin riet er ihr, die vielen Pflanzen im Schlafzimmer zu entfernen, was sie auch tat. Die SV-Rechnung durfte natürlich ich tragen. Aber es gab keine Probleme. Danach noch eine weitere Mietpartei, auch keine Probleme. Seit 2014 neue Mieter. Auf Wunsch der Mieter dämmten diese im Dezember 2016 den Dachboden, weil es vom Dachboden her angeblich kalt zog. Danach wurde Schimmel im Schlafzimmer moniert, dies käme angeblich daher, dass man die Rauhfasertapete mit Latexfarbe gestrichen hätte, man wolle aber neu tapezieren, ob dies geschah, weiß ich nicht. Vor kurzem erfuhr ich zwischen Tür und Angel, dass wieder Schimmel in den oberen Ecken des Schlafzimmers sei und sich in den Ecken die Tapete ablösen würde, ich müsse eine Firma beauftragen, das Schlafzimmer von innen dämmen lassen, da die Feuchtigkeit vom Dachboden her käme. Ich war auf dem Dachboden und habe alles abgecheckt: es ist alles staubtrocken. Ich habe nun den Spannfilz über der mir beschriebenen betroffenen  Stelle weggezogen, damit wieder eine Zirkulation gewährleistet ist.

Ich fühle mich da total hilflos. Wenn schon nach dem Dämmen des Dachbodens Probleme aufgetaucht sind und ich nun noch das betroffene Schlafzimmer dämmen lasse, was kommt dann noch? Es heißt ja immer „Wir lüften“ und ich kriege nichts zu Gesicht. Welche Maßnahmen wären denn noch sinnvoll, ohne gleich alles noch dichter zu machen?

...zur Frage

Ist diese Holzkiste vom Schimmel befallen?

Hallo,

ich hab mir auf dem Flohmarkt eine Holzkiste gekauft. Leider habe ich sie nicht sonderlich begutachtet und zu hause dann diese Flecken entdeckt.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/20141108160640n3xqwik4of.jpg

Meine Fragen: Ist das Schimmel? Wenn nicht weiß jmd. was das sonst sein könnte? Wenn es wirklich Schimmel ist kann ich ihn irgendwie loswerden oder muss ich die Kiste wegwerfen?

Hoffe mir kann jemand helfen. LG

...zur Frage

Meine Wand schimmelt?

So ich bin seit Oktober in eine neue "renovierte" Wohnung gezogen seit Oktober fängt die Außenwand im eck an zu schimmeln, so vorhin wollte ich hinter meinem Bett saugen und da seh ich noch weitere Schimmel flecke oh Mann ich ruf den Vermieter an und der kreischt gleicj sie lüften net sie heizen net ehm ich Lüfte jeden Morgen und Abend dann kann schonmal nicht stimmen und die Heizung kann ich schlecht auf 5 drehen außer er bezahlt mir die Heizkosten Ende des Jahres der spinnt doch die Wand von ausen wird immer nass und er sieht das nicht ein was zu machen da sagte ich Dan muss ich zum Mieterschutz gehen macht er machen sie das wenns ihne net past ziehen sie aus. Er will das nicht weg machen außer er macht alles neu und ich Zahl die Kosten what?  Hat jemand das Problem auch ? Ist der Vermieter verpflichtet das zu entfernen weil es ist nur diese eine Wand sonst niergend und ein Gutachter würde mich 300€ kosten 😩

Danke im Voraus

...zur Frage

Schimmel- noch essbar wenn man es entfernt?

Ich habe mir letzte Woche ein Riesen Glas mit eingelegten Tomaten gekauft. Und jetzt schwimmen oben 3 noch relativ kleine Schimmel Brocken drauf.die Tomaten sind nicht befallen. Nur wie gesagt auf dem sut. Kann ich die Tomaten noch essen wenn ich den Schimmel entferne? Wäre Schade wenn ich das ganze Glas jetzt wegwerfen darf :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?