Konzentration Probleme beim Lernen Concerta ?

Concerta - (Schule, Gesundheit, Drogen)

3 Antworten

Hi, schauen wir uns die Sache mal sachlich an. Methylphenidat hat ausser der Anwendung bei ADHS (da wirkt es paradox) natürlich auch eine Wirkung auf Menschen ohne diese Erkrankung.

Es ist ein Amphetaminabkömmling, genauer ein piperidin-acetat. Du bleibst wach, kannst Dich auf Sachen besser konzentrieren, manchmal veruraht es auch eine leichte Euphorie.

Abgesehen davon, dass Du Deinem bruder die benötigten Medis wegnimmst, wirst Du bei nur gelegentlichem Konsum keine Schäden davontragen. Nur, es fällt unter das BTMG, d. h. Dein Bruder kommt in Erklärungsnöte, wenn er aus ärztlicher Sicht zu früh ein neues Rezept braucht. Nicht sehr brüderlich.

Google Dich doch mal nach Ethylphenidat oder 3,4-CTMP oder allgemein nach phenidat durch. Ersteres müsste Deinen Wünschen genügen. Du bekommst es leicht, machst Dich aber strafbar, weil es auch unter das BTMG fällt. So, jetzt entscheide mal, schädigst Du lieber Deinen Bruder oder nimmst Du event. Konsequenzen auf Dich und bestellst etwas Illegales???

Nach der Entscheidung, weisst Du auf jeden Fall mehr über Deinen Charakter.

harobo

13

Ich nehme es nicht mehr ✌️

1

Wenn du kein ADHS hast solltest du es auch nicht nehmen. Ich selber habe ADHS und nehme auch Ritalin, aber aus gesundheitlichen Gründen. Methylphenidat ist auch nicht ganz ungefährlich, was man daran sieht, dassbivh regelmässig zum Kardiologen muss, Blut abgenommen bekomme und ein eeg machen muss. Ohne diese Kontrollen würde ich es an deiner Stelle erst recht nicht nehmen, da dein Körper Schäden davontragen könnte. Zb sind die herzuntersuchungen wichtig, da wenn Zb etwas mit deinem herz nicht stimmt, dann ist es wahrscheinlicher dass Nebenwirkungen sie Zb herzstillstand, plötzlicher Herztod, unregelmäßiger Herzschlag etc eintreten. Psychische Schäden gibt es meiner Meinung davon nict, da ich selber keine bekommen habe. Es gibt aber Leute die meinen dass es psychische Folgen gibt.

20

Die Probleme mit der Cardiotoxizität hast Du ja schon benannt. Mit ADHS denke ich, wirst Du keine Toleranzentwicklung haben, wenn es aber missbraucht wird, entsteht sehr schnell eine Toleranz - und wird es erhöht, auch eine Neurotoxizität.

Bei anderen (Off-label) Anwendungen ist die Wirkung nach 7-14 Tagen mit der gleichen Dosis gleich Null. Wird gesteigert, geht es direkt in die Abhängigkeit und damit in eine höhere Toxizität. Deshalb wird da ja auch ein zweites Medikament benötigt, auf das gewechselt wird, wenn die Wirkung nachlässt. Bei Psychostimulanzien geht die Toleranz recht schnell zurück, so dass dieses "Spiel" langfristig durchgeführt werden kann.

Nicht dass das viel Vergnügen bereitet, weil ausser Wachhalten ist eh keine Wirkung mehr da. Wenn das aber der Sinn der Einnahme ist, geht es nicht mehr um Spass :-(( .

Für Dich alles Gute.

harobo

0

Schön das du deinem Bruder die Tabletten weg frisst die er benötigt. Ritalin ist ein Betäubungsmittel und darf nur mit einem entsprechenden Rezept abgegeben werden.

ritalin früher als droge ,was ist beim wider nehmen?

hay ich habe viele jahre das ritalin gegen das adhs verschrieben bekommen, allerdings bin ich schnell über sehr lange zeit abbhngig davon geworden und habe die dosis die ich eigentlich nehemen sollte strak überschritten bis es zur psychose simtomen kamm. jz nach ein paar jahren haben die ärtzte das wider bei mir angsetzt und ich merke schon noch das ich immernoch zu einem teil davon abbhängig bin. ich dosiere mich aber nicht mehr über schon allein weil das von ärtzten momentan noch sehr stark kontroliert wirde. aber meine frage jz : kann es sein das wen ich das jz wider über einen längeren zeitraum (in einer normalen dosis) nehme wider in die psychose symptome wie wahnvorstellungen und panik atacken rein rutscen weil ich das von dem ja schonmal hatte und sowiso mit psychischen problemen zu kämpfen habe.....?

danke an alle diemir helfen können

lg Patricia

...zur Frage

Ritalin(Medikinet) + Alkohol oder Cannabis?

Ich möchte gerne ein paar auftretende nebenwirkungen wissen die bei diesem mischkonsum in folge führen können es ist wichtig, und ich weiss drogen sind schlimm alkohol auch und ritalin auch ^^

Und bitte keine moralpredigten ^^

Dickes danke im vorraus ^^

...zur Frage

Hilft Dextro Energy wirklich bei Konzentration und Prüfung?

Hey,

hilft das Dextro Energy wirklich die Konzentration zu steigern und wenn ja, wie viel müsste man am Tag nehmen um eine gute "Dosis" zu haben :D

LG

...zur Frage

Concerta 2x 54 gefährlich?

Hallo Zusammen
ich nehme seit 14jahren
(bin jetzt 28jahre) concerta 54mg
retardiert
seit 3wochen nehme ich jetzt plötzlich
1x am morgen 54mg um 7uhr

und nach feierabend 17uhr nochmals eine... weil ich gut schlafe ich weiss eigentlich schläft man nicht gut

Ich habe jetzt mit meiner Hausärztin einen Termin für das absetzen der medikamente und ihr mitteilen das ich ohne verordnung 2 concerta pro tag nehme

Kann das Negative Folgen haben für den Körper 2x 54mg

gibt es alternative für das concerta?
ich will los kommen vom dem medikament..
Hoffe ihr antwortet

Liebe Grüsse

...zur Frage

Kribbeln wie von Insekten auf der Haut von Ritalin?

Ich nehme täglich 54mg Methylphenidat ein, auf gut Deutsch; 1 54mg Concerta (Ritalin) Am Abend jeweils verspüre ich mal an meinem Arm, Kopf, Bauch Rücken ein Kribbeln wie von einem Insekt auf der Haut. Nun meine Frage, könnte es sein dass meine tägliche Dosis an Ritalin daran Schuld ist ?

(PS; Ich bin kein Freund von Kleintierchen)

Danke..

...zur Frage

Ist Deep Throat gefährlich?

Bitte um ernstgemeinte, medizinisch begründete Antworten!
Ist der Deep Throat für die aufnehmende Person gefährlich? Mal abgesehen von sexuell übertragbaren Krankheiten und allfälligen psychischen Schäden ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?