Kontodaten von Jemanden aufrufen, der einem Geld überwiesen hat bei der Sparkasse, möglich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf den Papierauszügen aus dem Automaten stehen keine Kontodaten drauf, nur der Absender. Eine gute und bequeme Möglichkeit wäre, dich für das Online-Banking freischalten zu lassen, da sehe ich (zumindest bei der Sparkasse) auch Kontonummer/IBAN und Bankleitzahl/BIC des Absenders. Wenn ich mich recht erinnere, gibt es in der Umsatzübersicht bei jeder Überweisung auch einen Knopf, mit dem man dem Einzahler Geld zurücküberweisen kann.

Du wirst von der Bank nie die Kontodaten von anderen erfahren. Auch nicht, wenn du von denen mal Geld bekommen hast. Also du musst deinen Kumpel wohl mal fragen. Anders geht es nicht. Die Bank erteilt dir keine Auskünfte.

Falsch... Einfach nur falsch...

1

Du wirst von der Bank nie die Kontodaten von anderen erfahren. Auch nicht, wenn du von denen mal Geld bekommen hast.

Ich bekomme von meiner Bank automatisch die Daten jedes Kontos übermittelt, von dem mir entweder etwas überwiesen oder abgebucht wurde.

0

Die Bank darf dir keinerlei Kontodaten des Absenders nennen. Du erfährst nur das, was auch auf dem Kontoauszug erscheint. Wenn du das Geld nicht willst, dann gehe am Montag zur Bank und sage, dass das Geld bitte zurückgebucht werden soll, weil es irrtümlich auf deinem Konto gelandet ist. Das kostet dich nichts (auch den Absender nicht) und geht am einfachsten. Telefonisch geht das nur wenn du Telefonbanking mit PIN hast. Ansonsten musst du persönlich hin.

Eindeutig FALSCH. Die Bank gibt das natürlich raus. Einfach fragen. Wenn ich beim Onlinebanking bei der ING-DiBa auf "Details" klicke sehe u.a. Name, IBAN, BIC, etc.

0
@dantes

wenn du bei der Commerzbank auch darauf klickst, erscheint gar nichts.

Ich habe es gerade auch mal bei der IngDiba probiert und ich habe tatsächlich sämtliche Infos erhalten. Das finde ich jetzt aber nicht gut. Danke für die Info.

0

Die Bank darf dir keinerlei Kontodaten des Absenders nennen. Du erfährst nur das, was auch auf dem Kontoauszug erscheint.

Das ist ein Irrtum.

Es ist zwar richtig, dass im Online-Banking auf der Website der Bank und auf dem Kontoauszug nicht alle Daten erscheinen, aber wenn man seine Umsätze mit einer geeigneten Banking-Software abruft (ich benutze dazu ALF-Banco), dann bekommt man in der Regel auch die Kontodaten des Absenders einer Überweisung bzw. des Einreichers einer Lastschrift angezeigt.

Bei der DKB funktioniert das z.B. ohne Probleme, und da die DKB mit dem gleichen IT-Dienstleister zusammen arbeitet wie die Sparkassen, sollte das bei einem Sparkassen-Konto auch möglich sein.

0

Warum rufst du ihn nicht einfach an und fragst direkt nach den Daten. Es ist doch normal, dass du die Kontoverbindung nicht so einfach rausfinden kannst. Das sollte ihn also nicht wundern.

Die Kontodaten stehen als Absender im Online Banking. Einfach im Online Banking einloggen und die Kontoumsätze abrufen. Dort werden als Absender Konto und BLZ oder Iban und Bic genannt.

Was möchtest Du wissen?