Konstruktion eines Dreiecks (Winkel, 2 Höhen)

2 Antworten

also hb halbiert den Winkel beta nicht.

zuerst beta einzeichnen und zu Seite c eine Parallele im Abstand 5,7 zeichnen; wo diese den Schenkel a schneidet, ist Punkt C ; weiter weiß ich im Moment auch nicht. :)

Also, das mit der parallele versteh ich nicht. hc ist ja 5,7cm lang, und es ist ja senkrecht zu Seite c. Da ergibt meiner Meinung nach parallele keinen Sinn .. Aber danke :)

0
@Ellejolka

Ohja ich verstehe, sorry :)

Danke

Okay, jetzt müssen wir nur ncoh A iwie konstruieren ...

0
@FragenCookie

wie knecken schon erwähnt hat, stichst du jetzt mit Radius=6,3 mit Zirkel in B ein und ziehst einen Kreis. Jetzt muss von C aus eine Tangente an diesen Kreis konstruiert werden. (google, konstruktion von tangente von einem punkt an einen kreis)

die Tangente schneidet Seite c im Punkt A

0

zuerst, schaue dir das Bild an

http://de.academic.ru/pictures/dewiki/71/Gleichseitiges-dreieck2.png (vernachlässige das mit dem Gleichseitigen Dreieck, es geht um die Benennung der Linien)

Nun ziehst du eine waagerechte Gerade und am Ende eines beliebigen Punktes erstellst du einen Winkel von 57°. Nun misst du von deiner Waagerechten eine Distanz von 5.7cm und ziehst eine Parallele (du hast hiermit deinen ersten Schnittpunkt. Im nächsten Schritt ziehst du wieder eine Parallele (von der Linie die aus deinem Winkel entspringt) mit dem Maß 6.3cm. Zack, du hast ein Dreieck

Halt... ich habe hier gerade im 2. Schritt "ha" erstellt mit den Maßen von hb, das ist natürlich falsch. Du musst im Ursprung von Beta einen Kreis ziehen mit dem Maß von hb. Nun kannst du eine Linie ziehen die in C beginnt und tangential an deinem gezeichneten Kreis anliegt. Du wirst somit deine zuerst gezogene waagerechte Gerade schneiden und erhälst ein Dreieck..

Sorry für die Verwirrung...

Hach, ich wäre ein schlechter Vater. Vielleicht sollte ich anfangen Briefmarken zu sammeln.

0
@knecken

Haha Sorry aber nach deiner Verbesserung bin ich total verwirrt.... Kannst du es bitte etwas anschaulicher erklären? Weil nachdem du meintest, dass der und der Schritt falsch war, wurde es bisschen verwirrend. Und das mit der ersten Parallele versteh ich nicht

0
@FragenCookie

Also, solltest du noch immer ein Problem haben den Erklärungen zu folgen, würde ich dir eine kleine Präsi machen mit den einzelnen Schritten (ist ja Wochenende) und dir dann als Link oder so über Dropbox zum Runterladen zur Verfügung stellen.

0

gleichschenkliges Dreieck konstruieren; ggb. nur Höhe c und Winkel Gamma

Hi,

wie kann ich ein gleichschenkliges Dreieck konstruieren, wenn nur eine Höhe sowie eine Winkelgrösse gegeben ist?

Also z. B. hc = 6cm, Gammna = 75° oder hc =7 cm und Beta = 70°?

Wäre über eine Antwort froh. :-)

...zur Frage

"Konstruieren" mit oder ohne Winkeln übertragen?

Wenn man ein Dreieck konstruieren will, sind ja Winkel gegeben, die man dann mit dem Geodreieck zeichnen kann und dann mit dem Zirkel übertragen kann.

Meine Frage jetzt: Kann man die Winkel immer übertragen oder muss man die konstruieren oder kommt das auf die Aufgabenstellung an? Weil man ja Winkel auch mithilfe von Winkelhalbierenden und so erhalten kann.

...zur Frage

Dreieck konstruieren, Konstruktionsbeschreibung?

Wie muss man ein Dreieck mit Höhe a=7 cm , Seitenhalbierende b= 4,8 cm , und Winkel gamma= 68 grad ,konstruieren?

...zur Frage

Wann kann ich Dreieck eindeutig konstruieren?

Also ich weiß, dass wenn ich SWS etc. gegeben hab das Dreieck eindeutig zu konstruieren ist, gilt das auch wenn ich alle drei Winkel und die Höhe des Dreiecks kenne?

...zur Frage

Mathe SSW Dreieckkonstruktion Klasse 7

Ich habe das mit den SSW Dreieckkonstruktionen (Klasse 7) in Mathe noch nicht so genau verstanden. Nehmen wir als Beispiel: a: 3,9 cm;b=6,4 cm;β=54°

Ich weiß, dass man als erstes a: 3,9 cm zeichnet und an den beiden Enden A und C einträgt. Aber was dann? Mache ich b=6,4 cm? Wenn ja, wo? An A? An C? Und was ist mit den β=54°?

Kann mir jemand vielleicht eine genaue Konstruktionsbeschreibung schreiben?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Wie konstruiert man einen 67,5 grad winkel mit dem zirkel?

Geht das überhaupt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?