Konrad Adenauer positive und negative seiten

3 Antworten

Nur zwei Antworten, den Rest suchste dann selbst, gelle?

  • Positiv: Adenauer hat die letzten Kriegsgefangenen 1955 aus Russland geholt, weil er mit Chruschtschow in Bulgarien hart verhandelt hat.
  • Negativ: Adenauer wollte neben der ARD einen eigenen Parteifernsehsender bundesweit einführen. Er kam aber damit nicht durch, daraus wurde dann das ZDF, ein öffentlich-rechtlicher Sender.

Die Frage kann dir niemand objektiv beantworten.

Denn die Anwort kann nur eine Bewertung sein und die ist immer davon abhängig, welchen Standpunkt man selbst hat.

Dann wäre ich sehr dankbar für eine stellungnahme zum eigenen Standpunkt , schließlich will ich mich nach pro udn contra Angaben für eine Meinung entscheiden dir ich dann vertreten kann :)

0
@HannahMontanna

Versteh ich nicht. Du hast doch ein Referat gemacht!? Da musst Du doch irgendwas darstellen, was er gemacht hat. :-)

Adenauer war eine große Persönlichkeit; große Persönlichkeiten polarisieren, da ist nix mit "Abwägen" oder "Entscheiden" :-)

1

Jede Antwort wird immer persönlich gefärbt sein.

Ich persönlich sehe zwei Punkte:

Pluspunkt: => Politisches Geschick, Gespür für taktisch richtige Entscheidungen

Z.B. Frankreich- und Europapolitik, konsequente Westbindung in der Zeit des kalten Krieges und unter realer Bedrohung durch eine ideologisch expansiv orientierte Sowjetunion (wobei vor allem dieser Punkt allerdings stark diskutiert wird)

Minuspunkt: => Halsstarrigkeit, Ausweichen vor der Aufarbeitung des NS-Unrechts, Verweigerung gegen überfällige gesellschaftspolitische Reformen

Was möchtest Du wissen?