Kommt fast kein Wasser aus dem Wasserhahn?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Unterhalb des Wasserauslaufes ist entweder ein Untertischboiler oder, wenn das Warmwasser aus dem Keller von der Heizungsanlage kommt, ein kleiner Absperrhahn (Eckventil genannt). Schau mal, ob der ganz aufgedreht ist (entgegen dem Uhrzeigersinn).Wenn das Wasser aus einem Untertischboiler kommt, könnte dieser verkalkt sein und muss dann erneuert werden.


Hm...Versuche mal unter der spüle den Warmwasserzulauf mehr aufzudrehen. Die Anschlüsse sitzen direkt an der Wand, an denen sind die Wasserschläuche angeschlossen. Gegen den Uhrzeigersinn drehen, dann sollte es klappen. Wenn nicht, dann hast du evtl. Zu wenig Druck am Warmwasserboiler /- Behälter

Siehe snatchington.

Andere Ursachen könnten sein: Sprudler im Wasserhahn oder ganze Zuleitung verkalkt oder mit anderen Sedimenten zugesetzt.

vielleicht hat jemand den Warmwasserabsperrhahn fast zu gedreht? oder der Durchlauferhitzer ist defekt

Wie wird denn euer Wasser erhitzt? Untertischgerät/Durchlauferhitzer/über die Heizungsanlage? Hat sich die Wassertemperatur auch verändert, oder nur der Wasserdruck? Sind eventuell Eckventile/Absperrhähne nicht richtig aufgedreht?

Kommentar von dirki97
13.11.2015, 14:44

Es hat sich nur der wasserdruck verändert

0

Was möchtest Du wissen?