Kommasetzung richtig Bewerbung?

6 Antworten

ich bin mir nicht sicher, ob zwischen wäre im ein Komma gehört. Ihnen wird groß geschrieben und es klingt für den Personaler besser, wenn du davon ausgehst, das Praktikum zu bekommen, also das möglich wäre durch einen bestimmten Satz ersetzt, indem du darum bittest einen Praktikumsplatz zur Verfügung gestellt zu bekommen. Man erkundigt sich nicht in der Bewerbung, sondern bittet darum. Erkundigen tut man sich im Telefonat oder in einer vorläufigen Mail

Das ist die vorläufige Mail, da ich nicht einmal weiß, ob sie Praktikumsstellen vergeben. Sollten sie welche vergeben, schicke ich die Bewerbung per Post. Das steht auch in der Mail, hab' ich nur nicht mit rein kopiert.

0
@Sabse1010

Dann ist nur der Kommafehler und eventuell das vom zu berichtigen. Es kommt aber immer gut, wenn du persönlich mit dem Personalleiter der Firma sprichst. Also schick die Mail ab und ruf ihn gleich danach an und erkundige dich mündlich danach. Dann vergisst der dich nicht so schnell

1

im Rahmen des diesjährigen BoGy-Praktikums (Berufsorientierung Gymnasium) am _____-Gymnasium möchte ich mich erkundigen, ob es möglich wäre, in der Zeit vom 23.03.2015 bis zum 27.03.2015 ein Praktikum in Ihrer Abteilung für Mediengestaltung zu absolvieren.

Hallo Sabse1010,

dieser Satz enthält neben einem Kommafehler noch weitere Fehler. Ich bin aber der Meinung, dass Du Dir die Mühe sparen kannst, ihn zu korrigieren. Stattdessen empfehle ich Dir eine persönlichere Form der Kontaktaufnahme für Dein Praktikum.

Wenn der Betrieb bei Dir in der Nähe ist - was ich vermute - warum gehst Du nicht einfach mal dorthin und erkundigst Dich nach einer Praktikumsmöglichkeit? Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und falls Du irgendwelche Fragen hast, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit dazu.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Praktikumsmöglichkeit gibt, hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Falls Du eine schriftliche Bewerbung brauchst, stellst Du am besten erstmal Deinen Entwurf hier ein und fragst nach Verbesserungsmöglichkeiten. Erfahrungsgemäß gibt es immer noch was zu verbessern. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/schuelerpraktikum-bewerbung-aufbau-und-mustervorlage/

Nach "wäre" fehlt noch ein Komma und "ihnen" schreibt man gross (Ihnen), weil Anrede!

im Zeitraum "vom" würde ich schreiben

Was möchtest Du wissen?