komisches flaschen knacken/holz splittern nachts?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mal abgesehen vom arbeitendem Holz, wie hier bereits mehrfach erwähnt, kann es auch an der Heizung liegen.

Da aktuell Nachts dieTemperaturen oft noch sehr niedrig (<15°C) sind und Tags eher höher (<18°C), kann es sein, das eure Zentralheizung am Tag aus ist (Sommerschaltung meist ab +18°C Außentemperatur) und Abends entsprechend wieder an (Winterschaltung meist ab unter +15°C Außentemperatur).

Dies führt dazu, dass sich die Rohrleitungen am Tag abkühlen und Nachts durch das Aufheizen ausdehnen. Wenn dem so ist, sollte das Knacken jedoch in 2 Zeitbereichen auftreten (am Tag ziehen sich die Leitungen wieder zusammen).

Oft entstehen diese Geräusche bei einer mangelhaft ausgeführten Rohrinstallation. Schalte doch einfach mal die Zentralheizung deiner Eltern auf reinen Warmwasserbetieb und achte darauf ob die Geräusche weg sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXShadowLightXx
22.06.2016, 03:22

Danke für die Antwort aber ich habe es glaub ich was falsch geschrieben. So ein lautes knacken wie z.B wen man den Fernseher lange anhatte und er dann ausgemacht wird, ist es nicht sondern als würde wirklich einer die ganze seit ein Stock auseinander drehen wollen, oder einzelne fasser raus ziehen. Also es ist ein kontinuierliches Geräusch, das sich gut und gern auch für eine halbe bis andauert

0

im moment sind recht extreme temperaturschwankungen zwischen tag und nacht....das holz "arbeitet" ,es dehnt sich aus und zieht sich auch wieder zusammen ,das knacken kommt dann wenn sich spannungen plötzlich lösen....nervig das ganze  aber keine hexerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon erwähnt. Holz arbeitet. Das heisst es dehnt sich aus und zieht sich zusammen. Entsprechend entsteht knacken wenn diese spannungen sich entladen. Das ist stinknomal bei holzbauten. Und tritt bei veränderungen in der Temperatur auf. z.b. nachts wenn sich das holz langsam abkühlt und wieder zusammenzieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Holz "arbeitet", bei diesen Wetterumschwüngen, wäre das kein Wunder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Holz dehnt sich aus und zieht sich zusammen, je nach Temperatur, Luftfeuchtigkeit und anderen Wetterbedinungen. Das erzeugt dieses Knacken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist vollkommen normal. Du lebst in einem Holzanbau und Holz ist lebendig, d.h. es dehnt sich aus, oder zieht sich zusammen und das erzeugt das Knacken.

Irgendwelche Tiere sind es wahrscheinlich nicht, aber jedes Material arbeitet und kann auch Geräusche verursachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?