Komisches Bauchgefühl trotz Liebe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, 

vielleicht kommt dein Bauchgefühl da her, dass du deinen Freund zwar liebst, du durch deine Bindungsangst aber Angst vor zu viel Nähe hast und sich deswegen dein Gewissen meldet, da Du den Konflikt ja siehst, aber nicht weißt, wie Du dagegen vorgehen sollst. Zumindest hätte ich mir das jetzt mal so zusammen gestrickt. 

Wenn man unter Bindungsangst leidet, ist es immer eine schwierige Gratwanderung zwischen Nähe und Distanz. Weiß denn dein Freund Bescheid? Dann wäre es vielleicht einfacher, einen geeigneten Umgang damit zu finden. Versuch vielleicht, dich langsam an die Sache heran zu tasten - nicht gleich von 2 Tagen die Woche auf 7 Tage erhöhen. Bleibt erst einmal bei den zwei Tagen, damit du die Unabhängigkeit, die du brauchst behälst. Nach einer Weile dann 3 Tage, 4 Tage,  ... wenn ihr dann beim täglichen Sehen angelangt seid, kannst du dir nötigenfalls kleine Pausen aushandeln, wenn du dich durch die langsame Steigerung noch nicht daran gewöhnt hast. Dass du offen mit deinem Freund darüber sprichst, ist dafür aber wichtig. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Au weh, definiere das "Bauchgefühl" mal genauer... welche Emotionen sind denn genau damit verbunden?! Bist du nicht glücklich mit ihm?! Ist es das ihr zu viel Zeit miteinander verbringt?! 

Du musst es schon definierter ausdrücken damit man dir vielleicht Tipps dazu geben kann... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cleamarie1
04.04.2016, 13:04

Das komische Bauchgefühl fühlt sich so an, dass ich ihn nicht sehen will und auch keine Lust mehr habe wenn ich an ihn denke.

0

Bauchgefühl ist immer das Unterbewusstsein.. hör immer auf deinen Bauch (auch "Intuition" genannt) ! .. Dass dein Bauchgefühl richtig liegt merkst du auch daran, dass es nachlässt, wenn du nicht mehr mit ihm zusammen bist... und dass dein Unterbewusstsein dir offenbar sagt, dass du es lieber lassen solltest, muss auch gar nix mit ihm zu tun haben.. aber die Gründe sind eine Sache für sich. Das Bauchgefühl aber ist da.. und wird es auch immer sein, bis du das Gegenteil von dem machst (und dann auch dabei bleibst), was es immer wieder auslöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest bindungsangst haben oder du liebst ihn nicht wirklich aber bei mir war es genau das selbe und ich habe letztendlich schluss gemacht weil ich ihn nicht sehen wollte und mir die beziehung zu anstrengend war aber jetzt bin ich wieder mit ihm zsm und weiß das ich ihn immer geliet habe. Aber bindungsangst kann man gut bekämpfen, wenn du willst kann ich dir da mal paar tipps sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cleamarie1
04.04.2016, 13:05

Ja dass ich eine Bindungsangst habe weiß ich schon, aber was kann man dagegen tun?

0

Bringt das denn dann noch was?

Wäre eine sehr gute Freundschaft nicht besser geeignet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?