komischer weißer hügel im mund?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Das ist eine Aphthe. Schmerzhaft aber harmlos. Verschwindet nach einigen Tagen von alleine.

http://de.wikipedia.org/wiki/Aphthe

in der Apotheke gibt es dafür Myrrhentinktur, schmeckt extrem abartig, aber hilft

0

kann ich bestätigen! das kommt vielleicht davon, wenn du dir mit dem finger in den mund fasst, oder etwas anderes in den mund genommen hast. es geht von alleine weg :) viel glück und gn8

0

Das ist eine Afte. Das hab ich öfter. Das ist nicht ernstes. Es tut sehr weh und brennt. Aber es geht nach 1 - 2 Wochen weg. Du kannst dir in der Apotheke verschiedene Crémes oder Tinkturen besorgen. Sie betäuben die Afte und sorgen für ein schnelleres Weggehen.

Die Afte kann von vielen Dingen verursacht werden z.B Zahnspange, Entzündung am Zahnfleisch oder Zahn oder einer Druck-/ 'Reibe'stelle.

Hoffe ich konnte helfen. Liebe Grüße, Lotta.(:

Komische Stelle fuer einen Weisheitszahn. Das Foto ist nicht eindeutig. Wenn da ein Zahn durchkommt, merkst Du das... ist hart und spitz.

Koennte auch eine Aphte sein, eine schmerzhafte Wunde in der Schleimhaut. Das waere dann eher eine Beule nach innen. Das kann man mit Salviathymol gut behandeln (unverduennt mit einem Wattestaebchen auftragen)

Also das meiste, was hier steht ist Quatsch, es handelt sich definitiv um eine Aphthe.

Aphthen etstehen durch eine Autoimunreaktion, sind eher seltend Mangelerscheinungen oder durch bestimmte Lebensmittel verurscht.

Es gibt immer eine genetische Komponente.

Schleimhautverletzung (was unter anderem durch zu häufiges oder zu starkes Zähneputzen verursacht werden kann) begünstigen Aphthenbildung

Große Aphten können Narben in der Schleimhaut hinterlassen.

Oben beschriebene Mittel, wie etwa Myrretinkturen betäuben lokal und lindern den Schmerz, eine schnellere Heilung findet nicht statt.

Bei sehr schmerzhafen Aphthen kann man sich für etwa 10 € die Aphthe beim Zahnarzt "verätzen" lassen, was ich allerding nur im Anfangsstadium empfehlen würde.

Eine Aphthe hei in 10-14 Tagen ab.

Bei extrem häufig auftretenden Aphthen, vorallem wenn sie auch außerhalb der Mundschleimhaut, wie Genitalbereich oder After auftreten, sollte ein Rheumatologe aufgesucht werden.(In deinem Fall sehr unwahrscheinlich, Risikogruppe sind Männer zwischen 20-30)

Eine Aphthe. Ist oft ein sicheres Zeichen der Empfindlichkeit bestimmter Lebensmittel gegenüber - ich bekomme es von Schokolade aus der untere Preisklasse, von einige Salzgebäcksorten, bestimmten Ölen. Es tut gelegentlich weh, es ist eine Verletzung der Mundschleimhaut an eine Nervenendung, Gefäßknoten. Geht weg mit Kamistad Gel, am besten aber du versuchst es herauszufiltern, was dir diese Aphthen verursacht, und diese Sachen aus deinem Ernährungsplan weglässt - eine Strapaze weniger für dein Immunsystem, Verdauung, Leber. Gute Besserung, LG, Nx

Das ist vermutlich eine Aphthe. Dagegen gibt es Medikamente- lass dich in der Apotheke beraten. Und in Zukunft achte auf gute Mundhygiene und gesunde Ernährung (ausreichend Vitamine...).

Spüle Deinen Mundraum mehrmals täglich mit konzentriertem Kamillentee, das dürfte Erfolg erzielen. Ist nichts schlimmes, nur eine kleine Infektion.

ich habe jetzt gerade vergessen, wie man das nennt. aber sowas operiert ein kieferchirurg weg oder der zahnarzt kümmert sich drum.

Vll hast du in der Nacht mal stark draufgebissen, oder mangelnde Mundhygiene.

ja sieht entzündet aus... eitert ja auch. ich würds wie nen pickel ausdrücken xP

Das ist eine Entzündung, geh am besten mal zum Zahnarzt.

Das ist ganz harmlos und ist bald wieder weg Ich habe das auch manchmal ;D

also, an mundhygiene mangelt's bei mit nicht :-D ich putze jeden tag 2-3x ie zähne und benutz morgends und abends mundwasser und ca. 3x die woche zahnseide ;)

kann das sein das das so ne blase ist..wenn man dann mit ner nadel reinsticht das die dann wieder weggeht?

da kauft man sich Mundwasser und spült sich damit den Mund aus und es geht weg.

also eine entzündung?

ein neuer Zahn kann das sein

entzündung oder so

Was möchtest Du wissen?