Komischer Fleck an der Brust ,hilfe?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

@ Haevensmy

Vielleicht hast du dich mal angeschlagen, manchmal bemerkt man das erst hinterher.

Sorry, aber dazu lädt man keine Fotos hoch, sondern lässt sich das vom Arzt anschauen, denn aus der Ferne kann man das auch mit einem Foto nicht sagen.

Wenn du eh wegen jeder Kleinigkeit Panik bekommst, dann wird es durch dein Foto und Antworten von Laien für dich nicht besser. Du bekommst vielleicht zehn Antworten und jede verwirrt dich noch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo kleiner blauer fleck am besten ist du kühlst es aber nicht so lange nue 10 Minuten sonst hast du eine Unterkühlung. Wenn du einen Freund hast könnte es auch ein Knutschfleck sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Heavensmy,

das ist einfach nur ein blauer Fleck, der schon dabei ist, wieder abzuheilen.

Der verschwindet ganz von alleine wieder. Da brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen. Das wird ein paar Tage etwas weh tun, aber das ist nicht weiter schlimm. Vermutlich hast Du Dich dort unbewusst gestoßen. Kann ja mal passieren.

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternenmami
18.10.2016, 13:38

Hier sind so tolle Vorschläge von Usern gekommen, welche dazu raten, zum Arzt zu gehen.

Das wäre in diesem Fall aber wirklich extremst übertrieben. Das ist wirklich nur ein kleiner blauer Fleck und der geht ganz von alleine wieder weg.

Man bemerkt nicht immer, ob man sich irgendwo gestoßen hat und manchmal platzt so ein klitzekleines Gefäß auch mal, ohne dass man sich irgendwo gestoßen hat.

Erst, wenn man immer wieder an allen möglichen Körperteilen blaue Flecke bekommst, für die es nicht wirklich einen triftigen Grund gibt, sollte man beim Arzt mal seine Blutwerte überprüfen lassen, weil eine Gerinnungsstörung vorliegen könnte. Hat man aber, so wie Du jetzt, einmalig irgendwo einen blauen Fleck, wäre es wirklich übertrieben, damit direkt zum Arzt zu gehen.

Wenn Du unbedingt etwas machen möchtest, dann kannst Du diesen Bereich ab und zu mal etwas kühlen und mit einer Heparinsalbe einreiben (gibt es in jeder Apotheke, kostet aber nicht wenig Geld). Heparin hilft dem Körper, diesen blauen Fleck schneller wieder aufzulösen. Wirklich notwendig ist das in diesem Fall aber nicht. Der Fleck ist so klein, dass der Körper das auch ganz von alleine schafft und zudem hat der blaue Fleck bereits eine Farbe, welche besagt, dass er nicht erst heute entstanden ist. Da scheinst Du Dich schon vor 1-2 Tagen gestoßen zu haben.

Mach Dir keine Sorgen ...


 

0

das scheint eine druckstelle zu sein. wirst du eventuell über nacht irgendwo drauf gelegen haben oder versehentlich irgendwo angestossen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast du dich irgendwo angehauen. Das ist ein Hämatom oder blauer Fleck. Das ist nicht schlimm und geht von selber wieder weg. 

Ich hau mich auch immer wieder irgendwo an, und weiß gar nicht, wann und wo ;o) . Wenn man im Arbeiten ist, und abgelenkt ist, registriert man das gar nicht ;o) . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein blauer Fleck? Evtl in der Nacht iwo angehauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heavensmy
18.10.2016, 09:57

Den Fleck auf dem Bild erkennt man nicht gut aber der tut beim drücken weh und ich bin nirgends gegen gelaufeb

0

Das sieht nach einem "Hämatom" (="Blauer Fleck") aus. Irgendwo angestossen? Knutschfleck?

Sollte von selbst in ein paar Tagen verschwinden, bis es soweit ist, macht er noch ein paar Farbveränderungen durch....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na dann, gehe bitte damit zu deinem Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?