Komische Geräusche Nachts...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde auch stark auf Wildschwein tippen - was anderes grunzt eigentlich nicht nachts. Dass es in deiner Nähe keinen Wald gibt ist hier irrelevant. Die laufen auch über Felder. Bin bei meinen nächtlichen Fototouren schon öfters welchen begegnet und das war auch mitten auf dem Feld.

Ich danke vielmals fürs Sternchen ;-)

0

Ein Wildschwein ist durchaus im Bereich des Möglichen. Zu dieser Jahreszeit trifft man sie durchaus in der Feldmark an (besonders wenn in der Nähe noch Mais steht). Aus deiner Beschreibung kann ich keine vernünftige Vermutung ableiten. Doch gerade in der Stille der Nacht können auch Geräusche von kleineren Tieren mächtiger wirken, somit könnte es auch ein Igel gewesen sein (die kleinen Kerle können überraschend laut werden).

So ein kleiner Tipp: Bei Aldi, Lidl und Co bzw. auch in einschlägigen Geschäften gibt es Infrarot- Kameras mit Bewegungsmeldern... hänge doch so eine auf und schau Dir ein paar Tage später die Bilder an. So hast Du dann gleich noch ein nettes Bild von Deinem neuen, scheuen Nachbarn... und es ist auch recht interessant, was nachts so alles unterwegs ist.

Mfg

Garantiert hast Du ein Wildschwein in Deiner Nähe.

Wohne in Berlin, auch bei mir sind sie.. Sie stehen vor meinem Balkon, hoffen es gibt Lekerli! Kann ab ca. 22.00 Uhr nicht mehr mit meinem Cane raus! Wildschweinarlarm! Übrigens waren die Schweinchen auch ca. 12.00 Uhr bei uns.

Wer sagt, dass Wildschweine nur im Wald leben? ;) du wohnst anscheinend auf dem Land, da kommt sowas mal vor... Sei froh, hier mache ich mir mittlerweile Sorgen (Stadt), wenn jemand draußen aufs Mau* fliegt.

Vielleicht ist auch ein Schwein von deinem Nachbarn ausgebüchst ;)

Ich hoffe du hast recht :D wobei der Bauernhof echt weit weg ist. Und Land kann mans nicht wirklich nennen. Ist teils teils...

1

Tiere büxen manchmal aus, daher kann es gut möglich sein...

0

Was möchtest Du wissen?