Kombinatorische Abzählformeln?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Prinzip ist das ganze sehr einfach.

Es gibt 676 Möglichkeiten, 1 oder 2 Buchstaben ohne Wiederholung zu wählen (einmal 26 Möglichkeiten für einen einzigen Buchstaben, und 26*25 Möglichkeiten für zwei Buchstaben, summiert sind das 676).

Es gibt 990 Möglichkeiten, zwei oder drei Ziffern ohne Null vorne zu wählen (Einmal 10-99 für zweistellige Zahlen, dann 100-999 für dreistellige, summiert sind das 990).

990*676=669240


Wenn sich die Buchstaben wiederholen dürfen, werden aus den 676 Möglichkeiten nun 702 (26 für einen Buchstaben, 26*26 für zwei).

Die Möglichkeiten für die Zahlen bleiben gleich.

702*990=694980

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
paronda 03.08.2016, 15:41

Danke!!

0

Es gibt 4 Möglichkeiten : 1 Buchstabe 2 Ziffern ; 1 Buchstabe 3 Ziffern, 2 Buchstaben 2 Ziffern, 2 Buchstaben 3 Ziffern. 

Du rechnest für alle einzeln die anzahl der Kennzeichen aus und addierst die dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?