Kollegin will Arbeit abwälzen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Jetzt hat der Dezernent eine Besprechung einberufen, wo es um "Kollegialität" und weiteres Vorgehen gegen soll.

Finde ich eine gute Sache diese Besprechung. Dann habt ihr auch die Möglichkeit in versammelter Runde zu sagen wie es tatsächlich aussieht. Würde ich auch offen sagen (wenn alle aus der Abteilung mitziehen) und kein Blatt vor den Mund nehmen, auch was die Kaffeeparties angehen.

1 Sagt ihm das  ihr   selber genug Arbeit habt.!

2 Ihr  würdet  ja helfen aber wen sie selber nichts macht wieso solltet ihr was machen besonders wen sie den dezenetzen aufgeheizt hat würde ich das so sagen!

3 Vorher aber   fragen wieso  ihr  kaum zeit für  eure pause habt und sie  soviel zeit  für kafffe klatsch  hat bzw wen sie unfähig  rüber kommt dann sagt das der Dozent   muss dann eben überprüfen!

4 Raste sie da aus würde ich mal klar stellen das niemand  helfen will  wen diejenige der  angeblich überfordert ist das selber  verursacht!

Dann würde ich es klar so formulieren, dass jemand, der Zeit für Kaffeekränzchen hat, auch keine Hilfe benötigt und dass erstmal die eigene Arbeit erledigt sein muss, bevor man andere übernehmen kann, dann aber gerne.

Bleibt bei der Besprechung freundlich, ruhig und sachlich.

Erläutert, dass ihr selbst mehr als genug Arbeit habt, der Kollegin aber gerne bei Fragen weiterhelft (signalisiert: wir teilen gerne unser Wissen, aber deine Arbeit musst du schon selbst machen). Wenn sie unfair spielt, fragt einfach, ob sie nicht vielleicht besser mit der Zeit hinkäme, wenn sie weniger oft mit Kollegen während der Arbeitszeit Kaffee trinken würde.

Dann sage bei diesem Treffen, dass das gar nicht stimme. Sondern, dass ihr selbst in euren Bereichen, mehr als genug Arbeit habt. Und ihr nur von Kaffee-Partys nur träumen könnt, weil euch ja auch Keiner hilft.

Wenn sie so unkollegial ist und euch anschwärzt, würde ich es ihr gleich tun und dem Dezernenten deine Sicht der Dinge schildern.

Was hat den Schule und Sex mit dem thema zutun, oder verstehe ich als einziger den Text nicht? 

ja falsches "Forum " Sorry 

0

Was möchtest Du wissen?