Kollegen gratulieren nicht zum Geburtstag?

8 Antworten

Wow, starker Tobak.

Selbst wenn die Kollegen das Meeting für einen ungünstigen Zeitpunkt gehalten hätten (waren ja schließlich zu einem Arbeitsgespräch da, gehe ich mal von aus), hätten sie zumindest hinterher gratulieren können und anstandshalber auch sollen.

Herzlichen Glückwunsch nachträglich meinerseits.

Die gute Nachricht ist: Die eine Person, die gratuliert hat, ist (fast) garantiert keine totales A...loch.

Ich würde mir das mit dem Kuchen oder ähnlichem in Zukunft auf jeden Fall sparen und evtl. wirklich mal gucken, ob sich woanders ein Job für mich auftut (mit hoffentlich netteren Kollegen).

Kollegen ohne anstand, würde ich mal sagen. Und den kuchen würde ich nächstes jahr nicht backen. Für solche leute deine privatzeit opfern und dich an den backofen stellen? Never!

Ich würde mich in dieser Situation auch fragen, ob ich in dieser Firma richtig bin. Ich würde mich wahrscheinlich verletzt fühlen. Sowas geht wirklich gar nicht.

Definitiv keinen Anstand..
Alles Gute nachträglich :)

Hättest mal sagen müssen dass du es schade findest dass sie nicht daran erstickt sind 😂😂😂😂

Was möchtest Du wissen?