Kollegen gratulieren einen nicht mal zum Geburtstag

19 Antworten

bring am nächsten tag eine torte mit - vielleicht fällt es ihnen dann ja ein. Manchmal vergißt man es einfach, vor allem wenn viel stress am arbeitsplatz ist. Nimms nicht persönlich. und herzlichen glückwunsch zum geburtstag nachträglichh :-)

Ich würde das nicht machen. Die anderen vergessen bzw übergehen einen schlichtweg und man soll sie dafür auch belohnen? Dafür wäre ich mir zu schade.

0

Herzlichen Glückwunsch nachträglich. ;-)

Ja, ich kann auch verstehen, dass du enttäuscht bist.

Ich bin auch immer diejenige, die die Geburtstagslisten führt und Geschenke besorgt. Dafür gehe ich an meinem Geburtstag oft leer aus.

Ich mach's aber für mich und nicht weil ich im Gegenzug auch Geschenke haben will.

Würde es aber auch mal in einem Nebensatz fallen lassen.

Meist steckt keine böse Absicht dahinter.

Ich wäre an deiner Stelle wohl auch enttäuscht und kann dich gut verstehen. Aber versuch es abzuhaken..
Aber ich würde mich nicht auf deren Niveau begeben und die Geburtstage der anderen Kollegen ignorieren. Einfach kurz die Hand geben und gratulieren.
Wie gesagt, ich verstehe dich zwar vollkommen, aber versuch einfach darüber zu stehen. Auch wenn es wahrscheinlich einfacher gesagt als getan ist.

Dann darf ich dor hoffentlich wengsitens nachträglich gratulieren?:D Herzlichen Glückwunsch! und das mit den Kollegen tut mir sehr Leid. Ich bin, wie andere, der Meinung, dass du trotzdem weiter gratulieren solltest. Sonst schließt du dich eventuell einfach nur aus, was auch nciht förderlich wäre. Stehe darüber, aber lass dann im Gegenzug die geschenke an die anderen sein. Bleibe freundlich, aber distanziert.

Also, mich würde das auch ein wenig kränken bzw.nachdenklich machen.

Ich kann Dich gut verstehen. Bin auch nicht DER Typ,der Wert auf GEschenke legt..aber ich freu mich wie ein Schneekönig,wenn man an mich denkt,mir gratuliert,sei es per Tel..Mail,oder sms.oder KARTE;POST gibts ja noch und persönlich ist auch im heutigen ZEitalter schön.

Was ich vermute,Du stehst nicht auf der Liste oder es wurde einfach vergessen. Weiss nicht,ob euer Verhältnis als KOllegen SO ALARMIEREND schlecht ist,dass man Dich "abstrafen"musste mit sowas. Wenn dem so wäre,fände ich das stillos und sowas von daneben,ich geh aber davon aus,ich liege falsch.

Sprich doch mal den stv.Abteilungsleiter oder eine Kollegin,die schon länger da ist,beiläufig drauf an...?!?

Weiss nicht,ob ein kl.Umtrunk üblich ist bei euch oder ob ein Kuchen oder so mitgebracht wird...das ist sicher verschieden in jeder Firma. Aber vorsichtig nachhaken würde ich auch...weil mich das auch beschäftigen würde.

Was möchtest Du wissen?