Würdet ihr einer Freundin zum Geburtstag gratulieren, wenn sie euch nicht gratuliert?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Nein 52%
Ja 48%

7 Antworten

Also hat sie nicht abgesagt und das erst begründet, als du sie danach darauf angesprochen hast? Hardcore. Dieses Mal könntest du darüber hinwegsehen und ihr gratulieren, aber wenn du es beim nächsten Mal wieder nicht tut, kannst du es dir auch sparen. Da wäre mir meine Zeit zu schade für. Verstehe jeden, der 'n Geburtstag vergisst, aber wenn man explizit eingeladen wurde und dann nicht mal absagen? Ne.

Nein
  • Nein, sie hat doch klar signalisiert, dass sie einen so engen Kontakt nicht wünscht.
  • Sie ist eher eine Bekannte, will aber keine echte Freundin sein. Also freunde dich mit dem Gedanken an, dass ihr keine echten Freunde seid.
  • Wenn sie dir nicht gratuliert, dann auch nicht umgekehrt. Lade sie nicht mehr ein.
Ja

Hey Heyholol1!

Ich bin generell immer höflich. Egal wie die Beziehung mit der Person ist, es ist mir persönlich immer wichtig freundlich zu sein.

-Mfg ShinigamiFuchs!

Ja

Auch wenn sie keine gute freundin ist, kannst du ihr gratulieren. Mach ich auch und kommt netter bzw höflicher rüber :d

Das ist doch Kindergarten!

Nur weil sie andere Pläne hatte - ja, das soll vorkommen, dass eine Geburtstagsparty nicht auf Platz eins der Lieblingseinladungen steht! - willst du ihr nicht zu ihrem Geburtstag gratulieren?

Gratuliere ihr und gut ist das!

Was möchtest Du wissen?