Koffer bei Rückflug beschädigt

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Lese dir das mal durch, da wird alles erklärt. Du hast sieben Tage Zeit zu reklamieren:

www.rechtstipps.de/pauschalreise-flugreise/themen/gepaeckschaden?mime-type=application/pdf

Wie auch im Text steht, man sollte natürlich sofort am Flughafen reklamieren. Im Nachhinein ist es schwer zu zeigen, das die Fluggesellschaft den Schaden verursacht hat.

Der Link klappt nicht. Am Ende muss es heißen: application/pdf

Es ist fraglich, ob sich Condor verspätet der Sache annimmt. Auf deren Homepage kannst du in der Rubrik "Gepäckunregelmäßigkeiten" folgendes dazu lesen:

Gepäckbeschädigung Sollte es zu Beschädigungen kommen, wenden Sie sich bitte sofort nach Ankunft an „Lost and Found“ am Flughafen. Dort wird eine Schadensanzeige (PIR) aufgenommen.

Condor bietet in Zusammenarbeit mit dem Flughafen Gepäck Service Frankfurt (FGS) und Dolfi 1920 GmbH die Bearbeitung des Schadens an. Das beschädigte Gepäck wird dort begutachtet und repariert. Falls eine Reparatur nicht möglich ist, wird es gegen ein gleichwertiges Gepäckstück ausgetauscht.

Die entsprechenden Unterlagen mit allen Informationen erhalten Sie direkt am Flughafen bei Aufnahme der Schadensanzeige. Mit diesen Unterlagen beauftragen Sie eine kostenfreie Abholung Ihres Gepäckstücks direkt bei unserem jeweiligen Partner oder eine Bearbeitung direkt vor Ort (in Frankfurt). Das beschädigte Gepäckstück muss spätestens binnen 7 Tagen an FGS oder Dolfi gesendet, beziehungsweise zur Abholung angemeldet werden.

Bei einer Beschädigung von verspätetem Reisegepäck muss die schriftliche Mitteilung binnen 21 Tagen, nachdem das Reisegepäck zur Verfügung steht, bei uns eingegangen sein. Hierzu muss das Formular zur Gepäckbeschädigung ausgefüllt werden.

Bei Teilverlust aus dem aufgegebenen Reisegepäck muss die schriftliche Mitteilung unverzüglich, jedoch spätestens binnen 7 Tagen, bei verspätetem Reisegepäck binnen 21 Tagen, nachdem das Reisegepäck Ihnen zur Verfügung steht, bei uns eingegangen sein. Hierzu muss das Formular zur Gepäckbeschädigung ausgefüllt werden.

Maßgeblich ist in allen Fällen der Zeitpunkt, zu dem die Information an die Kundenbetreuung oder unsere Vertragspartner Dolfi 1920 GmbH oder FGS Frankfurt erfolgt. Die Aushändigung eines PIR wahrt nicht die oben genannten Fristen.

** Quelle:http://www.condor.com/de/fluginfos/gepaeck/gepaeckunregelmaessigkeiten.jsp#c444**

Hattest du wirklich die Hoffnung, dass dein 50€ Koffer die Flugreise unbeschädigt übersteht? Offenbar hast du noch nie gesehen, wie das Gepäck entladen wird, das wird oft aus ziemlicher Höhe geworfen, das übersteht nicht mal das Rimowa Gepäck immer. 

Es gibt allerdings Reisegepäck aus einem neuen Material, das diese Behandlung wegsteckt ohne Risse, und Dellen selbst wieder ausbeult. Die Koffer sind allerdings recht hochpreisig.

Das ist leider so: Condor wird aller Wahrscheinlichkeit nach nun mit dem Kopf schütteln. Denn immerhin könnte der Schaden außerhalb des Zuständigkeitsbereiches der Fluggesellschaft passiert sein, da der Koffer ohne Schadenmeldung am Airport mitgenommen wurde. Denn auch wenn der Condor-Schalter bereits out war, gibt es in jedem Flughafen die allgemeine Airport-Information, die man dazu hätte befragen können. Diese lagert das beschädigte Gepäckstück zwischen und übergibt es am nächsten Morgen der zuständigen Airline. Hier kann und darf also wirklich nur auf eine gütliche Kulanz gehofft werden, denn der eigentliche sächliche Schadenersatzanspruch ist durch das Falschverhalten verwirkt. [Siehe dazu auch: ===>Condor Transportbedingungen, Unterpunkt 'Verhalten im Schadenfall', auf der Rückseite des Tickets!]

also haben wir den kaputten Koffer halt einfach mitgenommen - deshalb hast du keinen Anspruch mehr.

Geh auf jedenfall direkt zu einem der Condorbüros (falls es sowas gibt ?) oder beschwere dich in der Hotline. Ich war selbst noch nie fliegen, aber beschwere dich auf jedenfall (!). Ich kann dir nicht garantieren das es etwas bringt, vor allem auch weil du bereits zuhause warst und daher nicht bedingt der Schaden an dem Flughafen liegen muss. (Da gibts eben Leute die dann behaupten das wäre doch erst bei dir zuhause passiert etc.) Ich hoffe sehr, dass das mit dem Beschweren funktioniert. Ansonsten könnte ich dir auch nicht viel weiterhelfen. :/ Aber viel Glück :)

Vorgestern mit Condor aus Fuerte gelandet. Rimowa Alu Koffer stark beschädigt. 3 Monate alter Koffer. Kaufpreis 529 € Direkt nach dem Kofferband in DUS bei AHS Lost and Found reklamiert. Am Folgetag wurde der Koffer bei mir zu Hause zur Reparatur abgeholt (GLS) Dann zur Firma Dolfi 1920 zur Reparatur. 2 Wochen später zurück.

Alles gut wieder gut :-)

Da hast du einen großen Fehler gemacht. Du hättest das Gepäck SOFORT reklamieren müssen. Jetzt wirst du ganz sicher keine Entschädigung mehr erwarten können!

http://www.wdr2.de/service/quintessenz/beschaedigtesgepaeck100.html

Na toll dann nehm ich den Koffer einfach nocheinmal und lass es dann reklamieren. Denn so geht das nicht ich kann nichts dafür das von Condor keiner mehr da war.

0

Da du den Koffer einfach mitgenommen hast, kannst du nur auf Kulanz von Condor hoffen. Höchstwahrscheinlich bekommst du aber nichts.

genau so ist es. Er/Sie hätte SOFORT reklamieren müssen.

0
@trollshow

Das haben wir auch versucht daher wir aber Nacht angekommen sind war keiner mehr da

0
@LittleBunney

An der Gepäckausgabe ist immer ein Schalter oder ein Mitarbeiter vor Ort. Dieser ist nicht von der Airline sondern vom Flughafen.

0

Was möchtest Du wissen?