Körper entsalzen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Viel Wasser trinken. Das enthält weniger Salz als das Essen, also nimmt es Salz mit, wenn es wieder ausgeschieden wird. Wenn du willst, nimm ein natriumarmes Mineralwasser, aber Leitungswasser geht genauso gut.

Aber Achtung: Bitte nicht mehr als allerhöchstens 3 Liter am Tag (als Erwachsener). Man kann es auch übertreiben. Es sind schon Menschen an einer "Wasservergiftung" gestorben, die in Wirklichkeit ein akuter Salzmangel ist.

Marathon laufen ?... dann verlierst du mit dem Salz aber auch deine Koordination und ev. sogar dein Leben.

NEIN .. Witz beiseite, lass deine komischen Gedanken und mach dich nicht krank.

Zuwenig Salz ( = Natrium, Kalium, Magnesium) im Körper führt zu Elektrolyt-Störungen, da können Muskelkrämpfe, Verdauungsstörungen, Erbrechen, Kreislaufstörungen bis Herzversagen auftreten.

http://www.medicalsportsnetwork.de/archive/670672/Trinken-beim-Marathon.html

@autsch31

verbreite mal hier kein Unwissen mit diesem diesem Link!!!!

Diese MArathonläuferin hatte kein Wasser getrunken und nicht wegen zu wenig Salz!!! Man man man

Lesen hilft!

0

Sport treiben und ordentlich schwitzen, oder in die Sauna (einfache Lösung). Auch könntest du mehrere Tage salzfrei Essen... Oder was mir eben einfällt, ist das du sehr viel Flüssigkeit zu dir nimmst. Also das du anstatt 3 Liter, um die 6-7 Liter eine Woche lang pro Tag zu dir nimmst. Du wirst auch dementsprechend oft urinieren, jedoch wird sich dein Körper daran gewöhnen und am Finalen Tag, kehrst du wieder zu deinen 3 Liter Wasser um. Dein Körper wird mit dem urinieren weiter machen, schliesslich hat er sich daran gewöhnt. Das entsalzen geht halt bis zu einem gewissen grad. Habe in einem Sportler Forum gelesen das die FittnessModels es so vor dem Shooting machen.

In einem gesunden Organismus wird das Salz ohnehin natürlich abgebaut. Z. B. durchs schwitzen (auch wenn es nicht so heiß ist). Im Normalfall heißt das das du, sobald du Salze durch die Nahrung aufnimmst, den Überschuss wieder abbaust.

hey, du musst theoretisch viel trinken und "entschlacken" ältere damen und andere leute tun das oft mit so kram wie brennesseltee und viel trinken. schließlich ist salz mineralisch und wird somit über urin abtransportiert (schweiß auch)

(glaube ich zumindest)

LG

Lux

Das macht doch dein Körper ganz allein - er schwitzt und scheidet Salz auch über die Nieren aus. Warum willst du denn da nachhelfen?

Gar nicht. Das wär Selbtstmord. Du würdest schnell vertrocknen, wenn du entsalzt wärst.

Salz im menschlichen Organismus

Salz spielt in unseren Körper eine ausserordentlich wichtige Rolle. In allen Körperflüssigkeiten finden wir eine 0,9%ige Salzlösung das heisst 9 g Salz pro Liter Körperflüssigkeit. Der Salz- und Wasserhaushalt sind eng miteinander verknüpft. Die Nieren sorgen dafür dass der Salzgehalt recht konstant bleibt, indem sie vermehrt Wasser oder Salz über den Harn ausscheiden.

Des weiteren übernimmt das Salz eien wichtige Rolle bei der Erregung der Nerven und Muskeln sowie bei der Produktion der Magensäure die etwas Salzsäure enthält. http://w3.restena.lu/ddnuc/Haus/zimmer/kueche/lebensm/salz/korper.htm

0
@Bitterkraut

1g salz hällt 100ml Wasser ... deshalb glaube ich kaum das in einem liter 9g salz drin sind aber naja

0

Den Körper komplett entsalzen geht natürlich nicht... Jedoch kann man es bis zu einem gewissen Grad machen. Der Körper wird an einer bestimmten Stelle sowieso stoppen

Wenn man für einen Tag, das beste aus seinem Körper rausholen will im ästhetischen Sinne natürlich, hat das schon seinen Nutzen.

0
@Jardir

Das regeln die Nieren ganz allein, die wissen besser, wie man den lebensnotwendigen Salzgehalt stabil hält, als irgendein Gesundheitsfreak

2
@Bitterkraut

Soso hälst dich wohl für einen Experten ... Naja lass ich dich mal in dem Glauben ;)

0

Ich habe mal gehört es soll helfen viel Wasser zu trinken. Ob es stimmt weis ich nicht genau, klingt für mich aber logisch :)

MFG EDValexstef

Was möchtest Du wissen?