Gibt es einen Weg das Essen zu entsalzen?

8 Antworten



Problem: Das Essen ist versalzen

Noch einmal nachsalzen, dann ist das Essen fertig. In diesem Moment passiert oft, was nicht passieren sollte: Es landet zu viel Salz im Essen. Zum Glück ist hier noch lange nichts verloren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie das Essen noch retten können:
Erste Hilfe: Löffeln Sie das überschüssige Salz schnell von der Oberfläche ab.Honig:Fügen Sie einen Teelöffel Honig hinzu, bei stark versalzenen Speisen zwei. Dabei müssen Sie natürlich aufpassen, dass das Essen nicht zu süßwird. Doch auch in einem solchen Fall lässt sich Abhilfe schaffen, undzwar mit einem Schuss Zitrone.
Kartoffeln, Brot, Möhren:Die einen schwören auf rohe Kartoffelstücke, die anderen auf Möhrenoder Brot. Das Prinzip ist immer das gleiche: Geben Sie große Stücke in die Suppe oder den Eintopf. Sie dienen als Salzbinder und ziehen überschüssiges Salz heraus. Eine Weile mitkochen lassen, fertig.Vergessen Sie aber nicht, die Stücke vor dem Servieren zu entfernen.
Backpflaumen:Auch Backpflaumen neutralisieren das Salz. Ein bis drei Pflaumen für 15 Minuten mitkochen und anschließend wieder herausfischen.
Eiweiß:
Rohes Eiklar kann helfen, wenn Sie eine Brühe versalzen haben. Das geronnene Eiweiß nimmt Salz auf. Nachteil bei dieser Methode: Wenn dasEiweiß nicht am Stück bleibt, kann es schwer werden, alles wiederherauszuholen.

Helfen all diese Tipps nicht, bleibt nur noch eine
Möglichkeit: Bereiten Sie das Gericht noch einmal ungesalzen zu und
mischen Sie es mit dem versalzenen Essen. Dann haben Sie nicht nur ein
leckeres, gut gewürztes Essen, sondern auch einen Vorrat angelegt.

Quelle:https://web.de/magazine/gesundheit/versalzen-scharf-retten-essen-10722874   LG  gadus



Hallo M4rt1n022,

Aber natürlich :) das kommt drauf an, was du versalzen hast.

Hast du eine Suppe versalzen, so kannst du z.B. rohe Kartoffeln mit reinlegen, die sollten das Salz auflösen können, wenn du jedoch zu viel Salz genommen hast, hilft das nicht wirklich, du könntest höchstens versuchen, deine Suppe mit Wasser zu strecken (nicht zu viel, sonst wirds wässrig) hast du Kartoffeln versalzen, so spüle sie einfach mit warmen Wasser ab, dann wird es besser :) ansonsten, wenn es noch an der Oberfläche ist, einfach abschöpfen :)

PS: Wenn du kochst, immer schön konzentrieren, da muss deine Liebe schonmal warten :)
haha :D

Liebe Grüße

Zucker neutralisiert keine Säure, das übertüncht nur den Geschmack ein wenig. Wenn Du die Säure weg haben willst nimm Natron.

Salz wirst Du so leider nicht los, da kann man nur "verdünnen" oder abwaschen oder was dazu tun, das auch einen Teil des Salzes aufnimmt, das Du dann wieder raus fischst und weg wirfst.

Rohe Kartoffeln mit aufkochen! Die saugen das Salz auf!

Du kannst es nur verdünnen.

Was möchtest Du wissen?