Mein Freund hat mir nach 1 1/2 Jahren Beziehung noch nie etwas geschenkt, woran liegt das?

Hallo ihr lieben, es geht darum das mein Freund mir iwie nie etwas schenkt. Sei es zum Geburtstag, valentinstag, Jahrestag oder sonst was. Ich bin nicht auf teure Geschenke aus oder irgendwas materielles. Ich liebe ihn für seine tolle Art und das ich spüre das ich alles für ihn bin, aber dennoch erwarte ich manchmal Dinge die dann nie so kommen. Wenn meine Freundinnen mir dann erzählen was ihre Freunde für sie für Überraschungen machen und immer tolle Gesten an Geburtstagen, dann macht mich das schon ein wenig fertig. Dann deute ich das schonmal darauf hin und erzähle ihm wie süß ich das finde was meine freundinnen mir so erzählen. Dann kommt immer nur ein „ja, das würde ich auch für dich tun und das hole ich dir auch“. Aber das ist alles nur heiße Luft, mehr kommt da nicht. Mein Handy war kaputt er sagt mir ja von selbst, dass er mir eins kauft und fragt dann, welche Farbe ich möchte und wie viel Speicherplatz. Weiter drauf eingehen tut er dann nicht mehr, bis ich mir selbst iwann eins gekauft habe. Ich hatte vor einigen Monaten Geburtstag er hat nur gesagt das er mir einen Ring schenken will, hat mir ein Bild geschickt und nach meiner fingergrösse gefragt, ich hab wirklich drauf gehofft und mich gefreut, nur damit ich etwas angucken kann was von ihm kommt. Es liegt auch nicht daran das ich es mir nicht leisten kann, aber ich will doch etwas von einer Person die mir am Herzen liegt :(. Sei es einfach mal nur unerwartet Pralinen oder Blumen oder sonst was. Ich spreche ihn auch nicht auf so etwas an, weil ich mir dann gierig vorkomme, deshalb lass ich’s dann sein. Das mit dem Ring war dann auch irgendwie gegessen, er hat’s einfach nie wieder angesprochen und mir einfach gar nichts geschenkt. Genau wie mit dem Handy einfach nie wieder angesprochen. Ich mein wenn er nichts hat bzw. kein Geld für sowas dann soll er doch überhaupt nicht sowas ansprechen und mir Hoffnungen machen. Ich bin dann auch nachtragend und sauer aber wie soll ich ihm das sagen :/. Ich habe ihm schon so viele Dinge geschenkt, weil ich mich darüber freue ihm eine Freude zu machen. Sei es ne Uhr, Parfüm Pullover Shirts, aber iwie kommt da nichts zurück .. ich kann auch mit keiner Freundin darüber reden, die würden mir nur sagen, dass ich’s sein lassen soll und von dem hab ich doch nichts und was willst du mit dem. Ich bin echt verzweifelt und weiß iwie nicht damit umzugehen

...zur Frage

Hast Du ihn selber mal gefragt?Anscheinend muss er sich bei Dir nicht bemühen, er kriegt ja sowieso Alles, was er will von Dir!

...zur Antwort

Sie darf doch trinken, oder? Dann kannst auch ´s Trockenfutter wässern.

...zur Antwort

Dein Hund ist ein Rudeltier und außerdem noch ´n Baby! Der will bei der Familie sein und nicht in ´nem Zwinger eingesperrt! Wie ♥los ist das denn?

...zur Antwort

Bist Du sicher, das das die Mutter ist, die da schreibt? Oder steckt er selber dahinter? Ich würd´die Mutter direkt mal drauf ansprechen! Persönlich und live an der Haustür!!

...zur Antwort

Den Spieß einfach rumdreh´n: "Mach nur, dann sag´ich, dass Du schwul bist!

...zur Antwort

Sowas nennt man Stutenbeissen! Die hat Dich als mögliche Konkurrentin geseh´n. Sowas darf Dich nicht erschüttern, im Gegenteil: Ist ganz gut, dass Du ´n bissl rauen Wind um die Nase gekriegt hast. Daraus lernt man nur und Dafür weißt Du jetzt auch Deinen bisherigen Arbeitsplatz umso mehr zu schätzen!

...zur Antwort

Vergebener Mann flirtet heftig mit mir. Was soll ich tun?

Guten Morgen an euch alle,

ich habe ein Problem. Ich habe einen Kumpel, der immer wenn wir uns treffen heftig mit mir flirtet und mir Komplimente macht. Wenn es später am Abend wird fängt er auch an mich zu berühren, geht auf Kuschelkurs und sagt mir Dinge wie das er mich gerne vernaschen möchte und wie scharf ich ihn mache. Manchmal wird es richtig beängstigend. Ich versuche das meistens mit Humor zu nehmen, reagiere nicht darauf oder sage ihm, dass er das lassen soll. Ihn den meisten Fällen lässt er aber nicht locker. Zwischen uns ist bis jetzt aber nicht wirklich was passiert (kein Kuss, kein Sex).

Momentan schreibt er mich auch immer wieder an und möchte sexy Bilder von mir haben.

Das Problem ist nur, dass er eine Verlobte hat. Diese Verlobte ist nie bei den Treffen dabei, da wir uns nur sehen, wenn mein Kumpel auf "Heimatbesuch" ist. Nach eigener Aussage meines Kumpels, weiß seine Verlobte nicht mal, dass ich existiere.

Auch beschwert er sich bei mir immer über seine Verlobte und jammert, dass er sich das alles andere vorgestellt hat (Heirat, Kinder usw) sie das aber noch nicht möchte.

Ich bin zur Zeit nicht vergeben. Aber mich quält irgendwie ein bisschen in schlechtes Gewissen gegenüber seiner Verlobten. Ich habe ihm das auch mal gesagt, dass ich wahrscheinlich ein schlechteres Gewissen als er hat und das hat er mit einem einfach: "ja wird wohl so sein" beantwortet.

Jetzt frage ich mich, wie ich reagieren soll? Kann es mir egal sein, weil ich ja keinen Freund habe? Oder soll ich das auf alle Fälle unterbinden und nicht mehr auf ihn reagieren bzw. alles vehement abwehren? Ich habe schon mit mehreren Freunden über die Sache geredet, aber die nehmen das alles nicht so wirklich ernst.

...zur Frage

Das ist ganz arg schofel von dem Kerl seiner Verlobten gegenüber! Den wollt ich nicht mal geschenkt und erst recht nicht im Bett! Sag´ihm, es ist jetzt genug gebaggert, er hätte eh´keine Chance bei Dir!

...zur Antwort