Könnte man einen Affen so erziehen dass er wie ein Mensch ist?

7 Antworten

Das Experiment wurde schon gemacht: 1931 zog der Forscher Winthrop Kellog seinen Sohn Donald mit dem Schimpansenkind Gua auf.
Als Donald 19 Monate alt war, wurde das Experiment abgebrochen, weil das Menschenkind zu äffisch wurde. U.a. sprach das Kind nur 3 Worte.

https://de.wikipedia.org/wiki/The_Ape_and_the_Child

Interessant war die geistige Entwicklung, nicht die körperliche.
Natürlich verändert die Art der Aufzucht und Umgebung nicht die Anatomie.

 

Natürlich nicht. Die Anatomie verändert sich ja nicht, nur weil man anders erzogen wird.

Nein, könnte er nicht.

Zunächst mal sind da die Menschenaffen, v.a. Schimpansen nd Bonobos, die interessantesten, weil intelligentesten Kandidaten.

Trotzdem verfügen beide nicht über die körperlichen Voraussetzungen, zu sprechen oder aufrecht zu gehen.

Geistig sind sie in der Lage einfache Äußerungen hervorzubringen, aber keine komplizierte Grammatik.

Tatsächlich hat man das übrigens schon mit mehreren Menschenaffen ausprobiert, z.B.

 https://de.wikipedia.org/wiki/Washoe_(Schimpansin)

Es hapert eben an der eingeschränkten Lautgebung, also kommt eine Sprache mit Lauten nicht zustande, und an der Grammatik- da sind die Menschenaffen schnell an ihrer Grenze. Man könnte den Stand den sie dabei erreichen aber immerhin unter den Schweregraden von menschlicher Behinderung einordnen, also es ist deutlich mehr als nichts.

Nein das ist nicht möglich das ein Affe wie ein Mensch wird, reden können die Affen meinst bestimmt Schimpansen nicht haben keine Stimmbänder, und zum lange laufen ist die Hüfte nicht geeignet.
Obwohl diese Tiere wirklich schon sehr viel lernen können, es gibt Schimpansen die , die Zeichensprache beherrschen in einer leichten Form .

Nö......Affen habe zu lange Finger und eine andere Anatomie an anderen Körperstellen..........und die sind nicht blöd!

cheerio

Was möchtest Du wissen?