Könnte ich im Winter im Auto erfrieren auch ohne Vollrausch?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja klar. Autos besitzen praktisch keine Wärmeisolierung. Ohne Standheizung und wenn der Motor aus ist, sinkt die Temperatur bei Minusgraden rapide so etwa auf Außentemperatur. Das einzige, was einem da drin erspart bleibt, ist der Windchill.

Ist stark vom Fahrzeug abhängig eine Moderne S Klasse mit ihrer dämmung wird nicht so schnell klat wie ein alter Caddy mit seinem großen Innenraumvolumen und sehr schlechter Dämmung.

Hab letzte Woche ne Nacht besoffen in nem Zafira B gepennt (erste Nacht mit Schnee), selbst mit Schlafsack unerträglich kalt dann hab ich die Standheitzung angeschmissen war super ;D

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

Ob man erfriert oder nicht hat nicht unbedingt was mit Vollrausch zu tun.

Kommt auch auf die Außentemperatur an. Und ob du eine Decke und/oder warme Jacke hast oder nur im Pullover im Auto bist.

Leute, die erfrieren, müssen nicht zwangsweise Alkohol getrunken haben. Bei entsprechenden Temperaturen kannst du tatsächlich auch im Auto erfrieren.

Was möchtest Du wissen?