Ist es schlimm wenn man seinen Wagen draußen parkiert? Kann das Auto kaputt gehen wenn es draußen bei kälte bleibt?

3 Antworten

Nein, sonst gingen wohl die Hälfte aller zugelassenen Autos kaputt.
Es ist halt wichtig, dass der Service (Wartung) gemacht wird, wobei darauf geachtet wird dass die Flüssigkeiten nicht einfrieren.

Was bitte meinst du mit parkiert?
Ich gehe mal davon aus du meinst parken.

Nein warum sollte es dabei kaputt gehen?

Am besten ist es allerdings unter einem Carport. Es steht relativ geschützt vor Sonne, Regen und Schnee. Hat aber den Vorteil, dass ständig Luft in ausreichendem Maße um das Fahrzeug strömen kann und das Fahrzeug oben wie unten trocknet. Im Gegensatz zur Garage. Da ist der Luftstrom häufig nicht gegeben und häufig bildet sich an der Decke auch Kondenswasser im Winter und das Fahrzeug trocknet viel langsamer als unter dem Carport.
Warum also sollte das Auto davon kaputt gehen nur weil du es draußen parkst?

Er/sie/es ist bestimmt aus der Schweiz - dort "parkiert" man ;-)

0

In D. wird geparkt, in der Schweiz wird "parkiert" klingt irgendwie schöner als parken

0

Nein wenn man an alles denkt in Punkto Wartung und Winterfestigkeit passiert nix.

Die meisten Autos sind "Laternenparker"

So viele Garagen gibts nicht und der Platz dafür gäbe es vermulich auch nicht.

Was möchtest Du wissen?