Könnte ein Mensch der auf dem Mars geboren wurde auf der Erde überleben/Leben?

6 Antworten

Lebewesen von kleineren Planeten würden sich wegen der geringeren Schwerkraft zu größeren und leichter gebauten Gestalten entwickeln. Die würden dann auf einem schwereren Planeten Probleme mit der Schwerkraft und dem höheren Luftdruck bekommen.

Da es aber um einen Menschen geht, mit den Genen, die sich auf der Erde entwickelt haben, wird der Effekt nicht so sehr groß sein.

Ein Film muss sich aber nicht an die Realität halten.

In der Buchreihe das Marsprojekt wird auch ein Mädchen auf dem Mars geboren. 

Sie leben in Raumstationen... also atmen Sauerstoff und so. Sie hatte aber ein Problem mit den Lungen, da die Schwerkraft auf der Erde stärker ist, könnte sie da nicht überleben. Nur mit so Spray und so. Ich weiß nicht, ob das in echt auch so wäre.

Du kannst die Bücher ja Mal lesen, ich weiß es nicht mehr so genau, es ist schon ne Weile her, aber die Bücher sind echt gut! LG.

also eine geburt auf dem mars ist nicht möglich (außer im raumschiff) und der mensch atmet sauerstoff, den es auf dem mars nicht gibt, also könnte die person die "auf dem mars geboren wurde",natürlich auf der erde leben.

Was möchtest Du wissen?