Könnte ein Mensch der auf dem Mars geboren wurde auf der Erde überleben/Leben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Buchreihe das Marsprojekt wird auch ein Mädchen auf dem Mars geboren. 

Sie leben in Raumstationen... also atmen Sauerstoff und so. Sie hatte aber ein Problem mit den Lungen, da die Schwerkraft auf der Erde stärker ist, könnte sie da nicht überleben. Nur mit so Spray und so. Ich weiß nicht, ob das in echt auch so wäre.

Du kannst die Bücher ja Mal lesen, ich weiß es nicht mehr so genau, es ist schon ne Weile her, aber die Bücher sind echt gut! LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also eine geburt auf dem mars ist nicht möglich (außer im raumschiff) und der mensch atmet sauerstoff, den es auf dem mars nicht gibt, also könnte die person die "auf dem mars geboren wurde",natürlich auf der erde leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Neu geborene könnte sehr wohl überleben auf der Erde da dort die Atmosphäre noch dicker ist daher erstreckt somit ist die Antwort ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an aus wievielen Generationen der Junge kommt. Ich denke nach einigen Generationen würden die Menschen sich verändern, zb. weniger Sauerstoff brauchen, weniger Muskeln haben und grösser werden. Aber selbst dann würde ich sagen, ja, der Junge wirds überleben. So extrem ist der gravitationale (gibts das Wort?) Unterschied ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nax11
09.02.2017, 19:13

Der kriegt 'nen Rollator !

0

Was möchtest Du wissen?