Könnte die Katze eine Allergie gegen Baldrian haben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wieso gehst Du nicht einfach mal mit Deiner Katze zum Tierarzt, denn tränende Augen können von vielem kommen, z. B. ner Erkältung, ner Bindehautentzündung, ner Allergie, aber nicht alleine vom Baldrian, ner Verletzung oder ähnlichem und aus dem Grund sollte man nicht selber rumdoktorn, sondern mit der Katze zum Tierarzt gehen.

Ja ich war ja schon beim Tierarzt und er hat mir diese Vitaminsalbe verschrieben..ich doktor da nicht selber rum! Wollte nur wissen ob jemand damit Erfahrungen gemacht hat, da ich mir vorher nicht vorstellen konnte , dass eine Katze auf Baldrian allergisch reagieren kann ...alle sagen immer es wäre so toll und unbedenklich ..aber jetzt weiß ich es zum GlücK :)

0

Habe ich bei meinen noch nicht beobachtet, aber möglich ist das natürlich. Lass das Baldriankissen dann besser weg und gut ist`s.

Hab ich noch nie gesehen. Manche lieben Baldrian, manche nicht, manche fahren voll drauf ab. Lass das Kissen halt ein paar Tage weg, dann merkst du eh den Unterschied.

Selbst wenn Katzen Baldrianallergie haben können: In so einem Kissen sind 1000 Sachen drin. Ich bin ja auch nicht gegen Zimmer allergisch, sondern gegen Ausscheidungen von Milben, die wo in Zimmerecken hausen, da wo ich drin bin. Ich würde eine Baldrianpflanze in den Garten oder auf eine Fensterbank setzen, dann kann die Katze nach Lust und Laune zuschlagen. (Habe ich als Kind mal gemacht: Die Baldrianpflanze hat überlebt, denn die Hauskatze hatte nur gelegentlich Baldrianrammel, und der war nie so heftig, dass der Baldrian dran gestorben wäre.)

Klar können Katzen auch allergien haben

Was möchtest Du wissen?