Könnte das Allergie sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja es handelt sich um einer Allergie. Meine Freundin reagiert auch auch allergisch bei Multivitaminsaft. Ich kann dir versuchen dies zu erklären warum es so ist. Und zwar im Multivitaminsaft sind Teils Fruchtsäfte aus echten früchten enthalten. Daher kann es sein das du auf bestimmtes Obst allergisch drauf reagierst. Man könnte ein Allergietest machen zu seinen Gunsten. Um sicher zu gehen. Natürlich ist es so,wenn man auf etwas stark allergisch reagiert das man dann zum Beispiel sofort Halsschmerzen bekommt. Ich hoffe ich konnte ihnen ein wenig weiterhelfen.

ne allergie kann es sein, un nur weil man auf was allergisch ist, muss man nicht direkt schmerzen haben o.ä. sondern geht auch nur einfache reaktionen, lass es weg un schau, ob sichs l egt - wenns vorbei is, trink den nochma un vergleiche, wenn dann wieder was passiert kennst du zumindest das ergebnis un kann dair für die zukunft merken, dass du den saft besser weglassen sollte,st wenn du dir nich sicher bist -> arzt

Abgelaufener ACE Saft getrunken?

Hallo,
Habe vorher einen 5 Wochen alten ACE Saft getrunken (nur 2 Schlücke), hat dann komisch geschmeckt bis ich das MHD gesehen habe.
Muss ich nun mit Magen Darm Beschwerden rechnen?

...zur Frage

Allergie gegen Mineralwasser?

Früher habe ich immer Säfte und Teegetränke getrunken. Da ich mich aber etwas anders ernähren wollte stieg ich auf Mineralwasser (welches ich früher so gut wie nie getrunken habe) um. Jetzt ist es so, dass jedes Mal, wenn ich Mineralwasser trinke bekomme ich nach einiger Zeit Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Bauchschmerzen. Wenn ich etwas anderes trinke hören die Symptome auf.

Ich habe deswegen einen Arzttermin.. aber kann man wirklich auf Mineralwasser allergisch sein? Da ist doch großartig nichts drin. o,O

...zur Frage

Blutzuckerwert erhöht?

Hallo, ich hab eben meinen Zucker gemessen (nein bei mir wurde keine Diabetis festgestellt, aber meine mutter hat ein messgerät weil sie zuckerkrank ist)

Nun habe ich heute morgen schon 2 Gläser Multivitaminsaft getrunken, eben habe ich meinen Wert gemessen und der lag bei 156!!! Muss ich mir jetzt sorgen machen??

Ist der Wert verfälscht weil ich diesen süßen Saft getrunken hab? Was meint ihr :S

LG

...zur Frage

Allergische Reaktion nach Einnahme von Blütenpollen.

Hi,

Ich habe heute einen halben Löffel von den Blütenpollen probiert. Seit dem hab ich starke Halsschmerzen, Schnupfen und starke Magenschmerzen. Ich habe zuvor nichts von einer Allergie gewusst. Hoffe Ihr könnt mir helfen.

Danke im Vorraus

...zur Frage

~Shisha rauchen~ Allergie?

Hey :) Also ich würde gerne shisha rauchen, hab aber leider paar Allergien und auch ganz leichtes Asthma. Außerdem hab ich neurodermitis (weiß nicht ob das erwähnenswert ist). Ich wollte schon öfters shisha rauchen hatte aber immer Angst das ich plötzlich Atemnot oder eine allergische Reaktion bekommen könnte. Wenn ich neben shisha rauchenden Sitze hab ich keine Beschwerden. Jetzt ist meine Frage ob man gegen Shisha allergisch sein kann oder wie man das rausfinden kann? Und was schlimmstens falls passieren könnte und wie man vielleicht falls das geht rauchen kann ohne Beschwerden zu bekommen?

...zur Frage

Niesen und Halskratzen im Bett?

Ich habe seit einem Monat jeden Abend wenn ich ins Bett gehe und auch morgens. Nies Anfälle, eine verstopfte Nase und Halskratzen. Ich kann mir nicht erklären was das soll? Denn erkältet bin ich nicht.
Ich war letzte Woche beim HNO und hab ein Allergie pricktest gemacht, der überall negativ ausgefallen ist. Könnte es trotzdem eine Allergie sein? Z.b gegen Milben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?