Können Schnecken "beißen"?

Weinbergschnecke - (Schnecken, Biss, Weinbergschnecken)

6 Antworten

Nein, Schnecken können grundsätzlich nicht beissen. Es gibt aber bestimmte Tiere die wie z.B. Quallen Nesselgifte haben und wenn man das auf die Haut bekommt kann das ganz schön weh tun. Solche Tiere kommen in Deutschland aber nicht vor. Wenn man aber z.B. allergisch sein sollte oder eine sehr empfindliche Haut hat kann auch der Schleim einer ganz gewöhnlichen Schnecke schon Reizungen hervorrufen. 

Also , Ich war im Garten und denke weil es geregnet hat mein fuß nass ist . Komme also rein in die Wohnung und merke ein ziepen auf meinem Fuß. Gucke nach unten und erschreck mich. Sitzt da ne Schwarz getigerte Nacktschnecke und ich schüttel sie ab weil ich nen leichten Schmerz merke und das Vieh bestimmt 8 cm lang war . Und ohne Spinnerei und so weiter mein Fuß hatte eine rote Spur mit einem kleinen blutenden Loch . Ich weiß nicht ob die beißen aber ich hab geblutet und finde das schon ziemlich krass. Mir reicht schon wenn die mein Pflanzen essen .

Ich wurde schon 'opfer' eines schneckenbisses

bei einem ausflug als kind, habe ich mir einmal eine weinbergschnecke auf den arm gesetzt und bin rad gefahren. nach 5 minuten habe ich einen schmerz gemerkt, der immer stärker wurde. habe mir aber nichts dabei gedacht.....,,ist halt nur ne schnecke", dachte ich mir. :D

naja als ich dann doch mal angehalten und nachgeschaut habe hatte ich mehrere runde löcher in der haut. es war nicht so tief das es geblutet hat aber schon bis auf empfindliche hautschichten runtergeraspelt. ungefähr so tief wie bei einer blase ;)man hat auch noch ein zwei wochen was davon gesehen.

Was möchtest Du wissen?