Können psychisch kranke Personen dich anstecken?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Anstecken im Sinn von - jetzt hab ich Dich angeniest, jetzt wirst Du auch krank, sicher nicht! Aber dass sie einen "runterziehen" können - ja klar, das kann ich mir gut vorstellen. Wenn man erkennt, wie aussichtslos psychisch kranke Personen ihr Leben sehen, das kann einen schon zum Grübeln bringen. Immerhin, wer weiß, vielleicht kommt man selber auch einmal in so eine Situation, auch wenn man es sich derzeit nicht vorstellen kann.

Kommentar von ComputerGehilfe
21.11.2015, 18:38

Da gebe ich dir Recht. Ich habe mal so etwas in der Art erlebt.

1
Kommentar von Seanna
21.11.2015, 19:01

Das ist Ansteckung als psychologisches Phänomen, aber nicht als Medizinisches.

0

Nein sie können dich runterziehen wen das einer der erkrankung ist wobei diese sich selsam verhalten aber es gibt auch andere erkrankungen aus disem bereich wo sich diese menschen ganz normal verhalten und zb sie blos eine nervöses zucken haben auch streßerkrankungen können aus diesem bereich kommen .

nein, aber du kannst z.b. eine co-depression entwickeln, die durch engen kontakt mit einer depressiven person entsteht. 

wenn sie richtig psychisch krank sind mit einer schweren Persönlichkeitsstörung schon.

Das kann sich übertragen im Sinne von Projektionen.

Kommentar von Geographie91
21.11.2015, 18:33

dauerhaft oder nur solange du in Kontakt mit der Person stehst?

0

Psychisch labile Menschen ziehen sie zuweilen runter wie mit einer Klo-Kette.

Nein, psychische Krankheiten sind nicht ansteckend.

Definitiv ja - wie jeder Ungestörte mit Bazillen, Viren etc auch.

Mit der psychischen Störung können sie dich jedoch NICHT infizieren, außer evtl über Genetik in verwandtschaftlichen Verhältnissen.

Depressionen sind ansteckend!

Kommentar von Geographie91
21.11.2015, 18:34

:D am besten den Kontakt zu solch einem Umgang vermeiden

1

ja. Durch intensiven Blickkontakt (Böser Blick) kann das Übel auf dich überspringen.

Ich selbst bin an sich Vegetarier. Aber mich hat im Urlaub ein Menschenfresser angestarrt. Ich habe dann monatelang als Vampir mein Unwesen getrieben.

Inzwischen bin ich auf Therapie und mein Therapeut hat mich an Schweine umgewöhnt. Allerdings geht jetzt meine Beziehung flöten, weil ich immer so nach Schweinestall stinke.

Bin jetzt bei einer Selbsthilfegruppe, den ABs (Anonyme Blutsauger) und hoffe, ich kriege das in den Griff, oder besser Biss <lol>

Kommentar von Geographie91
21.11.2015, 20:01

Na ich hoffe das du weder gesund wirst . Alles Gute^^

0

Du solltest es vermeiden, in IHREN Köpfen herumzulaufen

sonst wird es auch Dein Problem

Nein sie können dich aber runterziehen.

Nein.

Was möchtest Du wissen?