Können meine Eltern Geld von meinem Sparbuch abheben?

7 Antworten

Sofern die Sperre gegenüber dem Vater in Form einer Verfügungsbeschränkung wirksam eingestellt war - dazu müssen Sie berechtigt sein (volljährig?) können Sie versuchen, das Geld von der Sparkasse ersetzt zu erhalten.

Ferner haben Sie die Möglichkeit den Vater wegen Untreue und Unterschlagung von Geld zu verklagen und auf dem Zivilrechtswege Schadensersatz einzuklagen.

Ohne wirksame Verfügungsbeschränkung ist das Sparbuch ein "hinkendes Inhaberpapier" - heißt, der jeweilige Inhaber darf verfügen,  und andersseits ein "qualifiziertes Legitimationspapier", welches seinen Inhaber gegenüber der Bank als Berechtigten legitimiert. 

Geh zum Filialleiter Deiner Bank und erkläre ihm den Fall. Und dann lass Dein Sparbuch vinkulieren, sodass niemand mehr ohne Losungswort darauf zugreifen kann.


Sollte das Sparbuch bereits vinkuliert sein und Dein Vater der Bankangestellten das Losungswort herausgelockt haben, dann ist sie schadenersatzpflichtig, und ich würde da wohl in der Bank etwas laut werden. Denn das kann's dann wirklich nicht sein, das ist dann ein völlig unzulässiger Übergriff und ein Vertrauensmissbrauch Dir gegenüber.

Dann hat die Bankangestellte aber mal ein ziemliches Problem. Sie hat sich an das zu halten,w as der Konto-Inhaber= DU vereinbart hat. Das wird dann auch im Kundendatensatz hinterlegt.

Wende Dich mit einer Beschwerde an die Bank, dann sieh weiter.


Dass die neue Dame dort dafür die Hölle heissgemacht kriegt, braucht Dich nicht interessieren.. sie hat gegen einen absoluten Grundsatz verstoßen.


Dann hat die Bankangestellte aber mal ein ziemliches Problem. Sie hat sich an das zu halten,w as der Konto-Inhaber= DU vereinbart hat. Das wird dann auch im Kundendatensatz hinterlegt.

Es geht offensichtlich nicht um ein Giro-Konto, sondern um ein Sparbuch, und dafür gelten eigene Spielregeln. Ein Sparbuch ist ein Inhaber-Wertpapier, jeder, der es in Händen hat, kann und darf (theoretisch) darüber verfügen.

Der einzige effektive Schutz vor unbefugtem Zugriff ist, es mit einem Losungswort zu sperren ("vinkulieren").

https://de.wikipedia.org/wiki/Spareinlage#Rechtsnatur\_des\_Sparbuchs

0

Sparbuch - jmd. Fremdes hebt ab - kann man zurückverfolgen?

Wenn ich mein Sparbuch verliere, kann jeder davon Geld abheben, ohne seinen Personalausweis vorzuzeigen. Man muss nur unterschreiben.

Wenn das der Fall ist, derjenige aber in meinem Namen unterschreibt, kann ich dann noch ausfindig machen wer Geld von meinem Sparbuch abgehoben hat? Und habe ich dann noch Überblick auf die Abzüge auf meinem Sparbuch auch wenn ich es nicht mehr habe?

...zur Frage

Darf die bank eine Auszahlung vom Sparbuch verweigern?

Hi bin 15 und wollte heute 20€ abheben da ich das schon öfters in diesem Monat gemacht habe haben die gesagt das dir erst meine Eltern fragen müssen. Ich wollte von dem Geld zigaretten holen aber auch egal. Meine Eltern bedienen sich an meinem Geld und ich bekomme auch kein Taschengeld.

...zur Frage

Wie lange dauert es Geld vom Sparbuch abzuheben?

Ich würde gerne Geld vom Sparbuch abheben. Ich möchte es nicht Kündigen, sondern einen kleinen Restbetrag drauflassen. Wie lange dauert das ungefähr? Könnte ich auch ohne das Sparbuch Geld vom Sparbuch abheben? Meine Oma hatt damals zur Einschulung eins für mich Eröffnet und meine Eltern haben Unterschrieben. Nun bin ich 18 und bekomme zu meinem Führerschein in cirka 2 Wochen das Sparbuch von meiner Oma. Kann ich auch jetzt schon Geld davon abbuchen lassen oder geht das erst wenn ich das Sparbuch habe?

...zur Frage

Geld vom Sparbuch abheben? [Fragen dazu]

Mit wie vielen Jahren kann man Geld vom Sparbuch abheben?

Bekommt man wenn man das Geld abgehoben hat einen Brief nach Hause?

Abheben ohne Zustimmung der Eltern, geht das?

Ich bin 13 Jahre Alt.

LG

...zur Frage

Geld vom Sparbuch mit 17 abheben?

Also ich hab vor kurzem mein Sparbuch wieder gefunden und jetzt ist meine Frage ob ich mit 17 einfach so Geld von meinem Sparbuch abheben kann, oder muss ich da mit meiner Mutter hin gehen? :)

...zur Frage

Sparbuch auflösen? was spricht dagegen?

hey .. auf meinem sparbuch sind momentan ca. 80€, das ist recht wenig und ich hab seid über 4 jahren nichts mehr auf dieses Sparbuch eingezahlt. ich würde die 80€ jetzt gerne abheben und ausgeben und das sparbuch auflösen. ich brauche es im grunde ja sowieso nicht .. meine eltern wollen mir verbieten das geld auszugeben und das sparbuch aufzulösen.. wie kann ich sie überreden? was spricht überhaupt dagegen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?