Können meine Eltern den Beschluss aufheben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein, aufheben können sie ihn nicht, denn sie stehen nicht über dem Recht.

Aber sie können bei Gericht beantragen, daß der Beschluß aufgehoben wird - das entscheidet dann der Richter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber die Therapeuten wenn sie der Meinung sind das du nicht mehr stationär behandelt werden muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen richterlichen Beschluss können deine Eltern nicht einfach aufheben. Sofern sie mit deiner Entlassung einverstanden sind, können sie beim Gericht die Aufhebung beantragen. Ansonsten mußt du warten, bis der Richter den Beschluss sowieso aufhebt, also, wenn das Gericht es für an der Zeit sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise werden Insassen der Psychiatrie ganz genau überprüft wenn sie entlassen werden wollen. Das ist immer ein Zeichen von Problemen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was es ein Richterlicher Beschluss? Denn falls ja, dann kann den nur ein Richter, oder die Klinik / dein Psychiater "aufheben".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, den Beschluß kann und darf nur der zuständige Richter aufheben ! Ich finde es auch gut so !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja können sie! ich war selber in der klinik und weiss das daher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur weil es bei jemand anders geklappt hat, heisst es nicht, das es bei dir auch klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du in der offenen, können sie. In der geschlossenen nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JuliceFabien 29.03.2013, 21:55

können sie in beiden fällen ;)

0
YK1972 29.03.2013, 21:57
@JuliceFabien

Können sie eben nicht. Solch ein Beschluss kann nur vom Gericht geändert werden.

0

Was möchtest Du wissen?