Können Larven auch ohne Wasser überleben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hej KevinGOH,

möglichst viele Libellenlarven und andere Insekten abzusammeln ist eine gute Idee. Diese solltest Du dann, dem Ratschlag von @Schwoaze folgend, in ein anderes geeignetes, möglichst natürliches Gewässer umsetzen. In einem Wasserbecken, das durchfriert, würden sie nicht überleben.

Wegen derjenigen Tierchen, die Du nicht zu fassen bekommen solltest, musst Du Dir aber nicht unbedingt Sorgen machen. Als Anpassung an zeitweise austrocknende Gewässer können manche auch Wanderungen an Land unternehmen und mehrere Wochen im Trockenen überleben (eingegraben, unter Steinen oder unter feuchter Vegetation). Falls Du Deinen jetzigen Teich nach dem Trockenlegen vergrößern möchtest, können also zumindest einige von ihnen überleben, wenn Du den neuen alsbald bespannst (mit Wasser füllst). 

http://www.libellen.li/libellenlarve.html

Liebe Grüße

Achim

Dein neuer Teich wird schon im kommenden Jahr aus nahe gelegenen Gewässern wieder besiedelt werden.

2

Hallo, die larven im Teich würden ohne Wasser sterben und auch wenn ein Behälter in dem sie sich befinden einfriert, würden sie sterben. Ich würde vorschlagen, dass du so viele wie du schaffst einfängst und in den Behälter setzt, dann den Teich vorsichtig entleerst ohne das du die Larven aus dem Teich entfernst  und dann sammelst du Z.b mit einem Holzstäbchen alle übrigen Larven ein und setzt sie in den Behälter. Wenn der neue größere Teich fertig ist setzt du sie da wieder herein.

Du könntest sie natürlich auch in der Natur aussetzen, wenn Du einen Teich in der Nähe weißt. Es reicht ja, wenn Du einige wenige der vorhandenen Arten irgendwie über die Runden bringst, bis der neue Teich fertig ist.

Frosch im Teich

Wir haben seit einer Woche einen Frosch im Gartenteich, der uns in der Nacht mit seinem "Konzert" zum Wahnsinn treibt. Leider läßt er sich nicht fangen. Wie können wir ihn vertreiben ? Töten wollen wir ihn natürlich nicht.

...zur Frage

Wie kann mein Molch überwintern?

Hallo. Also wir haben im Garten einen großen Teich wo jetzt auch ein Molch wohnt (zoohandlung). Nur weiß ich nicht was ich im Winter mit ihm machen soll da um das Teichgelände eine Mauer mit Netz drüber steht (gegen Katzen, Reiher...). Deshalb kann er nicht abhauen und sich selber was suchen. Kann mir jemand sagen wie,wo und wann ich ihn überwintern kann? Am besten so das ich ihn danach wieder finde und nächstes Jahr wieder in den Teich tun kann. Er ist noch ein baby und will nicht viel ins Wasser deswegen wohnt er im Moment in einem Blumenkübel wo es ihm anscheinend Gefällt, der ist aber auch nicht Wintersicher. Kann mir jemand helfen?

Sry für Rechtschreib fehler.

...zur Frage

Ich möchte meinenTeich mit einer Pumpe entleeren. Könnt ihr mir eine Pumpe empfehlen?

Hallo!

Ich würde meinen gartenteich(relativ klein) gerne ablassen! Ich hätte mir das mit einer Pumpe vorgestellt welche mit strom rennt, so wie auf einer Baustelle! Könnt ihr mir da Pumpen vorschlagen?

Oder wisst ihr eine andere Möglichkeit um den Teich zu entleeren?

...zur Frage

Entengrütze

Mein kleiner Gartenteich (inzwischen leider Tümpel) ist voll von Entengrütze (Entenflott).
Gibt es einen Weg das Zeug zu beseitigen, ohne die im Teich lebenden Tiere (nicht nur Frösche und ihre Nachkommen, sondern auch Libellenlarven) zu stören?

...zur Frage

Können Aquarium Fische im Teich überleben?

Wir hatten früher ein Aquarium mit Süßwasser Fischen und das Wasser war beheizt , da Wir das Aquarium abschaffen mussten , hat mein Vater die Fische in unseren Gartenteich getan . Jetzt möchte ich wissen ob sie sich an das Kältere Wasser gewöhnen können.

...zur Frage

Goldfische im Teich überwintern lassen?

Hallo,

wir haben seit diesen Jahr 10 Goldfische (ca.10cm) in unserem Gartenteich. Ich weiß gerade nicht wieviel Liter er fasst, aber er ist rund 1 Meter tief.

Ist es besser die Fische über den Winter im Teich zu lassen, oder sollte ich die Fische lieber in's Haus holen und in ein Aquarium tun?

Habe Angst, dass der Teich komplett einfriert.. überlege mir ich einen "Eisfreihalter" kaufen soll, aber was wäre besser für die Fische?

Habe noch ein altes 250 Liter Becken aus früheren Zeiten zur Verfügung stehen.

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?