Können Eiweißbrötchen zu Blähungen führen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ganze Zeug klingt ziemlich ekelhaft und ungesund in dieser Menge. Kein Wunder, dass Du Verdauungsprobleme bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar, da sind ganz viele blähende und potenziell allergieauslösende Sachen drin.

Weizeneiweiß, Soja (ganz böse...), Lupine, Hefe... Da können eigentlich alle Zutaten fies blähen.

Diese ganze KH-freie Ernährung ist für den Verdauungstrakt nicht wirklich ein Spaziergang. Da ist unser System einfach nciht drauf ausgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blähen tut zb
Obst
Gemüse
Sauerkraut
Bohnen
Soya
Zu viel Eiweiß
Zu viel Fleisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
03.09.2016, 22:52

deine Liste ist nur ein bloßer Torso, da fehlt gar Manches:

  • Hefekuchen
  • Zwiebeln
  • Rettich
  • Erbsen
  • Linsen
  • Steinobst
  • Käsesorten mit Schimmelpilzen hergestellt
  • frisches Brot
0

Liebe Musikantin, die Blähungen entstehen meist dann, wenn z.B. eine Pankreas-Schwäche besteht oder aber die sogenannte Darmflora ramponiert ist. Dan aber auch, wenn die Leber recht matt drauf ist u.o. eine Herzinsuffizienz besteht. Damit du mich nicht erwürgst, erwähne ich natürlich auch als Ursache, psychische Dysbalance, also eine vegetaive Störung, die gleichfalls einem zum Musizieren veranlassen kann.

Schlag mich bitte nicht tot, wenn ich ggf. da noch was an weiteren Ursachen übersehen habe, schließlich bin ich auch nur ein gewöhnlicher Sterblicher, sic!

Dann wäre natürlich abzuklären, was du so unter größeren Mengen eigentlich verstehst. Meist bleibst du vage, bist nicht wirklich konkret, bzw. konkret genug, so dass man nur dunkel erahnt, wie es wohl um all das Genannte so bestellt ist. Noch also tappe ich in dieser Fisnternis, so lange du nicht die Lampe der Erleuchtung hier scheinen läßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ninja, wenn du die in größeren Mengen und öfter isst, bringt dir das nix. Blähungen klar, wenn du sonst gar keine solche Dinge zu dir nimmst, Leinsaat , helfe, Apfelfaser....

Sonst hätte ich gesagt, es sind eher die größeren mengen an Gemüse und Obst,die du hoffentlich auch zu dir nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blähungen bekommst Du durch Gärung im Magen-Darmtrakt. Und "Eiweissbrötchen" vom Bäcker? da wüst´ich gern mal was da drin steckt. Soja halten ja viele für gesund, Du auch? Genmanipuliert und gegen alles gespritzt was es auf Gottes Erde gibt. Meinst Du, das ist gesund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf wie viele kcal kommst du denn am tag und wie teilst du denn deine makronährstoffe auf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?