Können Berner Sennenhunde auch in einer Wohnung leben oder

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

was sollst du dem Hund denn in der Wohnung bieten können? Auslauf?

Platz ist in der kleinsten Hütte, wenn du dem Hund draussen genug bietest, braucht er die Wohnung nur als Ruheplatz, dem Ort wo er mit seinem Rudel beisammen ist.

Hundesport, Hundeplatz, Verein, Treffen im Park mit anderen Hundehaltern, Ausflüge zum See oder in den Wald, Spiele draussen (z.B. Suchspiele, Fährten etc.) und dein Hund ist ausgelastet - körperlich wie auch geistig.

Ob nun sein Körbchen oder seine Decke in einer Wohnung oder einem Haus steht, wir ihm völlig Hupe sein.

LG

danke für die antwort :)

0

Dein Hund sollte sich seinen Auslauf sowieso draußen holen, egal ob Berner Sennenhund oder Chihuahua. Die Wohnung ist für einen gut ausgelasteten Hund nur zum Schlafen oder generell zum Entspannen, aber der Hund soll ja da nicht seine täglichen Kilometer ablaufen. Wenn euer Hund also, egal welche Rasse, genug Auslauf bekommt, ist es kein Problem, ihn auch in einer Wohnung zu halten.

Ich muß nur 5 Meter Weit sehen.Da Wohnt ein Berner Sennen Hund.In einem Reihenhaus.Die Leute gehen zu wenig mit dem Hund raus,lassen Ihn zu lange allein.Und manchmal höhre ich. Der Hund Hat ins Zimmer ges chissen.Oft kommt der Hund nur in den Garten,Seine Geschäfte zu erledigen.Aber was soll es Dem Hund geht es gut ? dabei.In einer Wohnung solltest Du so ein großes Tier nicht haltem.Da wo der Hund für gedacht ist,auf dem Alpenhof,da hat er Platz.

Aber Dackelmann, das liegt aber dann an den Besitzern und nicht an der Hunderasse. Deshalb jemandem einen Sennenhund ausreden finde ich nicht okay,, und das kann genausogut auch einem Chihuahua passieren, - da kommt es ja auf die Menschen an und nicht auf die Hunderasse.

Auch ein Dackel wurde letztendlich dazu gezüchtet, um mit großem Mut in die Dachs- und Fuchsbauten zu gehen und die um ein vielfaches größeren Tiere dort zu stellen und hinauszutreiben - und ich kenne so manche "rauhe Sau", die das dienstlich hervorragend macht - und dennoch abends bei der Mama auf dem Sofa liegt und um 22 Uhr dann nervös wird, weil die Mama endlich mit ins Bett kommen soll. Oder die dem Papa die Pantoffeln anschleppt und solche niedlichen Schnurren.

Auch Arbeitshunde haben mal dienstfrei und müssen nicht nur auf den Almen herumstromern und Kühe hüten.

0

sind berner sennenhunde gute wachhunde?

wer hat erfahrung mit bernersennenhunden? sind berner sennenhunde gute wachhunde oder sind sie dafür zu lieb? was denkt ihr? bitte nur beantworten wer es wirklich weiss, nicht die welche nichts von den hunden wissen... danke

...zur Frage

Hunde-Bücher vor dem Hundekauf lesen?

Hallo, ich habe mich schon über Hunde, genauer gesagt Berner Sennenhunde informiert und unsere Familie hat sich für so einen Hund entschieden. Nun ist die Frage, ob wir uns vorher noch alle möglichen Bücher zum Thema Berner Sennenhunde kaufen und durchlesen sollten oder ob es reicht, wenn wir den Hund schon haben und uns dann bei Bedarf informieren? Meine Mutter ist hundeerfahren und kein Neuling in Punkto Hund. Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Wie findet ihr Berner Sennenhunde?

Frage das mal so, weil ich irgendwann so einen haben möchte

...zur Frage

Berner Sennenhunde als Assistenzhunde geeignet?

Guten Abend, ich hätte eine Frage zu dem Thema Assistenzhund. Wäre der Berner Sennenhund dafür geeignet? Er ist ja typisch für Rettung der Menschen und lernfreudig. Er wäre mein Epilepsiewarnhund. :)

...zur Frage

Sind Berner Sennenhunde intelligente Hunde?

Familienfreundlich und lieb sollen sie ja sein, hören sie auch auf das Herrchen?

...zur Frage

Dürfen Berner Sennenhunde Treppen hoch und runter steigen?

Dürfen Berner Sennenhunde Treppen hoch und runter steigen,weil wir uns bald einen anschaffen wollen und mein Zimmer im 2.Stock ist und er soll ja auch bei mir Schlafen.Die Treppe hat 12 Stufen und die Stufen sind aus Stein. Bitte um Antworten?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?