Knoten im Oberarm!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Am Besten gehst du morgen sofort zum Hausarzt und lässt das checken. Mach dir bitte nicht all zu viele Sorgen, es könnte durchaus ein angeschwollener Lymphknoten sein. Ich wünsche dir gute Besserung! :)

Am besten geh zum Arzt. Er kann da mehr zu sagen als wir... Viel Glück und Gute Besserung

Hallo mal an alle, vielen, vielen Dank für eure Antworten und so schnell...super, vielen Dank....na, dann muss ich wohl zum Arzt

0

ich kann nicht so ganz nachvollziehen, warum du dich seit monaten mit schmerzen quälst. du soltest längst beim arzt sein und es abklären lassen. ohne dir angst machen zu wollen, aber es könnte ein geschwollener lymphknoten sein der evtl auf nervenbahnen drückt. und geschwollene lymphknoten haben meisten ne entzündung als ursache...die in der nähe liegt.

...warum ich nicht zum Arzt gegangen bin, kann ich Dir sagen, weil ich immer beschissene Diagnosen bekomme, und den Knoten habe ich gestern erst bemerkt und jetzt bekomme ich eben ein komisches Gefühl, trotzdem vielen Dank..lieb von Dir

0
@jun69

ich meinte es nicht böse, aber spätestens nach 1- 2 wochen schmerzen sollte man dies tun. auch um vielleicht mal ne "gute" diagnose zu bekommen. ich wünsche dir auf jeden fall alles gute und hoffe es ist nichts schlimmes

0
@chaotinjs

hey, ich habe das auch nicht böse aufgefasst, echt nicht, ich kann ja die frage auch verstehen aber ich bevorzuge manchmal die vogel-strauss-theorie...ich bin blöd ich weiss,jetzt mache ich mir in die hose...lg

0

Könnte ein geschwollener Lymphknoten sein, zumeist ein Hinweis auf eine Entzündung. Bitte vom Arzt abklären lassen.

...eine Entzündung? Was soll das denn für eine Entzündung im Oberarm sein?

0
@jun69

Die Entzündung kann an jeder Stelle deines Körpers sein, die Lymphknoten gehören zum Immunsystem.

0

geh zum arzt,denn ich habe gewartet und mir muss jetzt etwas "grossflächig" aus dem arm mit vollnarkose rausgeschnitten werden

...darf ich fragen um was es sich dabei gehandelt hat?

0

Ab zum Doc! Schleunigst! Pfeifferisches Drüsenfieber oder schlimmeres .. Gute besserung!

Pfeiffersches Drüsenfieber kenne ich nur mit hohem Fieber.

0

Ohne Arzt wirst du es nicht genau erfahren. Wenn du keine Ruhe hast, schau doch mal hier: www.symptome.ch

Da solltest Du mal mit zum Arzt gehen.

..zu welchem Artz gehe ich denn da, zum Hausarzt???

0
@jun69

zuerst mal ja, der stellt die Diagnise und wenns sein muss, überweist er dich an einen Facharzt.

0

Was sagt denn Dein Arzt dazu? Oder warst Du noch nicht da?

Was möchtest Du wissen?