Klitorisvorhaut verkleinern-kann man gefühlskalt werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mir wird gerade übel....

Die Nerven der Klitoris verlaufen auch in den kleinen Schamlippen.
Du hast also auch Nervengewebe entfernen lassen, dass du für einen Orgasmus gut gebrauchen kannst.
Wenn du jetzt die Haut über der Klitoris entfernen oder verkleinern lässt,  verschwindet wieder Gewebe dass Nerven beinhaltet.
Zudem ist deine Klitoris dann der Reibung durch die Unterhose ausgesetzt.
Das müssen Schmerzen sein, die ich nicht haben wollte.

Natürlich kannst du deine ganze Vagina mehrfach operieren lassen, in der Hoffnung, endlich genital schön zu sein.

Leider hast du nicht verstanden, dass es bei der Vagina nicht um Optik geht.
Sie ist ein Fühlorgan. Die Gefühle, die sie hervorbringt sind wunderbar.
Und sie fühlt sich auch für Männer und für dich selbst toll an.
Sie muss nicht auch noch glatt und regelmäßig aussehen.
Niemand strahlt sie mit Filmlicht an. Es sei denn man dreht einen Sexfilm.
Niemand zoomt mit einer Kamera drauf. Oder?
Und wenn?

Männer sind optisch auch nicht schön. Ihre Hoden, Ihre Vorhaut,....
aber so ist es und es ist schön.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liara220
13.11.2015, 14:15

Aber meine orgasmusfähigkeit ist die gleiche , obwohl ich die schamlippen hab verkleinern lassen..ich kann aber nur einen klitorischen orgasmus kriegen , keinen vaginalen...das war aber schon vor der op so....

0

Es gibt etliche Frauen, die ihre übermäßige Klitorisvorhaut nicht mögen und daher eine Schönheitsoperation vornehmen lassen. Dabei geht es nicht nur um eine verbesserte Optik, sondern auch die Lust wird so oftmals erhöht, wie ich Berichten mehrer Frauen im Internet entnahm.

Ein entsprechender kleiner chirurgischer Eingriff dürfte die K.Kasse sehr wahrscheinlich nicht zahlen, das ist ggf. der Haken an der Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum um alles in der Welt hast Du eine solche OP machen lassen???

Meiner Ansicht nach hat die Orgasmusfähigkeit nichts mit der KV zu tun, das ist vielleicht eher ein psychisches Problem. Auf jeden Fall würde ich diese Frage einem Arzt stellen, nicht einer Internetcommunity.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eher ein Thema für Deine Gyn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?