Kletterschuhe weiten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,- nein. Es würde auch keinen Sinn machen. Kletterschuhe sind Kletterschuhe weil sie eine gehärtete Gummisohle habe, die dem Fuß auch beim Anstellen in kleinste Wandprofile Stand verleihen eben dadurch, dass die Sohle und damit der vordere Zehenbereich nicht durchbiegt (neben der besonderen Rutschfestigkeit).Material was sich auch gleichzeitig weiten ließe könnte diese Eigenschaft nicht haben oder hätte sie nach dem Weiten nicht mehr. Im Falle deines Alters wachsen leider nicht nur deine Füße sondern auch die Kosten. :-(

Wenn nichts hilft beim Kletterschuh weiten, probier die Schweizerkäse-Methode: Bringe im Fersengummi, wo er am meisten spannt, in Äbständen Löcher ein. Geht mit der Lochzange, ich habe es aber beim Orthopädie-Schuhmacher machen lassen. Effekt: Eine halbe Schugröße wurde gewonnen (älteres Modell Five Ten Anasazi, Gr. 45).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kommst Du denn überhaupt noch rein? Zwei Nummern bei Kletterschuhen sind nämlich schon ne Menge.

Ich würd sie lieber verkaufen, wenn sie noch gut erhalten sind (nehm ich an) und mir neue kaufen.

Ein Verkäufer hat mir mal gesagt ich soll die Kletterschuhe anziehen und die Füsse ins warme Wasser legen dann sollten sie sich dem Fuss anpassen....hab es aber selbst noch nicht probiert.

versuchs mit einem schuhspanner oder mit zeitungspapier richtig brachial ausstopfen...Gummilitze am besten etwas mit einem Fön erwärmen und gleichzeitig dehnen (achtung nicht schmelzen) das ganze mindestens eine Nacht so stehen lassen und ansonsten brings mal zum schuhmacher der hat da so eine art schraubstock in andersherum.


Was möchtest Du wissen?