Kleingewerbe unter 8000€

3 Antworten

.Ich verkaufe Windeltorten und verdiene monatlich, wenns hochkommt 50-100€

Dann bist du schon Gewerbetreiberder und hättest dich schon längst gemäß § 14 GewO beim Gewerbeamt anmelden müssen ! Die Gewerbeanzeige kostet einmalig (je nach Stadt) 20-30 €.

Bei einem Jahresumsatz von weniger als 17.500 €, brauchst du von deinen Kunden keine MwSt erheben, die an das Finanzamt abzuführen wäre. Wieviel Einkommensteuern du zahlen musst, liegt daran, wieviel du sonst noch verdienst !? Auf alle Einkommen über 8.354 € wird EkSt erhoben. Fängt klein an und wird mit steigendem Einkommen mehr.

Will jetzt auch nicht soviel zahlen

Warum nicht ? Ich würde gerne Millionen an EkSt zahlen ! Das würde nämlich bedeuten, dass ich noch viel mehr verdient haben müsste...

1

Also, mal um das klar zustelle. Ich drück mich nicht davor steuern zuzahlen. Wenns so wäre , würde ich diese Frage nicht stellen. Wie gesagt verdiene ich wenns hoch kommt 50-100€. Dann macht es kein Sinn wenn ivh 300-500 € zahlen muss.. Dann lass ich es gleich.. Und angefangen hab ich erst neulich. . Erst für Freunde und jetzt sehe ich es interessieren sich mehr Leute dafür. Deshalb möchte ich es legal machen mit allem drum dran. .lg

0
46
@Yasi85

Niemand muss für 100 € Einkommen 500 € Steuern zahlen ! Der Spitzensteuersatz liegt doch bei 45 % und den zahlt man erst bei Einkommen über 250.000 €.

Von den ersten Euros, die du über 8.354 € verdienst, fallen erst einmal 14 % Einkommensteuer an.

0

den Gewerbeschein hättest du schon ab der 1. Windel benötigt! Jährliche Kosten gibt es keine! Wenn du keinen Gewerbeschein hast riskierst du ein Bußgeld von bis zu 50.000 EUR

Solange du unter einem gewissen Steuersatz liegst zahlst du gar nichts und kannst sogar gewisse Ausgaben geltend machen. Es gibt da diverse Seiten im Internet für die Kleinunternehmenregelungen. Oder Suche mal nach Klein und Nebengewerbe....da wirst du dann schon fündig...

46

Die Kleinunternehmerregelung (§ 19 UStG) betrifft nur die Mehrwertsteuer. Mit der Einkommensteuer hat das nichts zu tun !

0

Wie Gewerbe anmelden?Was für Unterlagen?Wie geht es weiter?Muss ich Steuern zahlen?

Möchte gerne ein Kleingewerbe anmelden...Habe einige schöne Motive und Sprüche, welche ich bevorzugt auf Babysachen drucken werde und dann gerne in meinem eigenen Shop verkaufen möchte...So das höchstens 400Euro dabei rausspringen, wegen Kleingewerbe...Mir ist auch klar das es schief gehen kann, aber ich werde es versuchen...Habe nur einige Fragen dazu? Wie und wo melde ich das Gewerbe an? Was für Unterlagen brauche ich dazu? Muss ich auch mit einem Kleingewerbe Steuern zahlen? Wie läuft das dann mit den Steuern, wenn ich was verkaufe?Muss ich 19% zur Seite legen und ans Finanzamt zahlen? Wie erstelle ich die Agbs? Wie ist das mit der Mehrwertssteuer? Muss ich den Kunden eine Rechnung beilegen? Muss ich mich irgendwo jährlich melden? Muss ich Buchhaltung führen und wie?

Oh hoffe das mir jemand weiter helfen kann:-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?