Kleines Kätzchen hat rote Tränen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Komischerweise sieht Augensekret immer so aus, genauso wie bei Maltesern zB, die sind auch komplett weiß und haben immer rote Flecken unter den Augen. Hat mein kleiner Hund auch, ich weiß nicht wie die Farbe zustande kommt, aber du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Das ist normal, hat mir der TA bestätigt. Manche Tierchen tränen nunmal, und andere nicht. Lg

Gesunde Katzen haben normalerweise keine tränenden Augen....

2

Hi,

ständig tränende Augen sind nicht normal und für das Tier eine Qual!

Bei einigen Rassen mit einer starken Brachycephalie (angezüchteter, deformierter Schädel) kommt es zu diesem Problem - diese Rassen gehören zu den Qualzuchten!

So etwas sollte man nicht verharmlosen ....

October

2

Du solltest dringend mit beiden Kätzchen erst mal zum Tierarzt gehen, und beide mal untersuchen lassen, ob sie auch wirklich gesund sind. Auch sind bei Deinem weissen Kätzchen die Augen sicher nicht normal, also kann Dir hier wirklich nur der Tierarzt helfen und deshalb solltest Du so schnell wie möglich, am besten mit beiden Katzen gehen.

Ja, ist irgendwie komisch... Ich hab auch eine weiße Katze und da ist es genauso. Sieht aus wie Blut und ständig sind Krusten vorhanden. Der rotgetigerte hat das nicht...
Mittlerweilen denk ich mir nicht mehr so viel dabei, den die Augen selber sind nicht entzündet, oder irgendwie anders. Ich tu das dann einfach vorsichtig weg. Vielleicht fragst du aber lieber doch den Tierarzt. Ich glaub das wäre am besten. Könnte ja auch eine Entzündung sein, wer weiss?

Wie kann ich für einen Tag rote Augen bekommen?

Also,
Ich habe morgen eine Theater Aufführung und brauche für die Rolle tränende rote Augen.(Müssen nicht unbedingt Tränen sondern einfach nur rot sein) hat jemand Tipps ?:)Also nicht die Pupille sondern der Augapfel (das weiße)

...zur Frage

Kätzchen erschreckt sich bei jeder Bewegung tipps um ihm die umstände zu erleichtern?

Hallo liebe gemeinde, haben seit Donnerstag kleine samtpfötchen im haus... ist ein drei monate alter kater, soll wohl ein British kurzhaar sein... (mutter ist british kurzhaar, vater ist british langhaar) aber das tut nix zur sache wir haben uns verliebt egal was für ne rasse es ist... er ist ja jetzt quasi erst den zweiten tag bei uns... zieht sich immer noch unter die couch zurück (essen,trinken,klo nahe am rückzugsort platziert) er kommt oft raus zum spiel und gestern ist er sogar neben mir eingeschlafen. Mautz aber immer noch viel, mag nicht wenn man ihm zu nahe kommt und ist sehr sehr schreckhaft... wenn man sich zu schnell bewegt rennt er sofort unter die couch... wir haben den verdacht das es daher kommt das ein kleinkind in der alten familie war das die kätzchen doll unter stress gesetzt hat...

Die eigentlich frage ist ob es sachen/tipps gibt das wir dem kleine die angst bisschen nehmen... wir bewegen uns nur noch in zeitlupe durch die Wohnung... oder ob wir einfach abwarten soll...

Ich hoffe jemand kann uns paar gute tipps geben... danke schonmal...

...zur Frage

Nasse Augen bei Kätzchen normal?

Hallo, ich habe heute ein 12 Wochen altes Kätzchen adoptiert. Er ist super agil, spielt mit meinem anderen Kater, hüpft rum, frisst und schmust. Aber ihm tränen die Augen. Sein Fell unter dem Auge ist schon recht nass. Habe es bisschen weg getupft mit einem Wattepad. Ist nur Wasser und kein Blut oder Eiter. Ist das denn normal? Er verhält sich sonst vollkommen normal. Lg.

...zur Frage

Es heißt ja im amerikanischen bürgerkrieg grau gegen blau

naja die grauen hatten manchmal noch nicht mal schuhe. und andere nordstaaten zb new york ausfallend rote unifornen stimmt das?

...zur Frage

Russisch blau Kätzchen?

Hallo! Ich bekomme eine weibliche Katze. Sie ist russisch blau und weiblich. Sie hat der Farbe Grau. Habt ihr ein Name, der an die Rasse oder die Farbe Passen könnte?

...zur Frage

200fr für eine Katze zu teuer oder ok?

Hallo zusammen

Wir sind auf der Suche nach einem wohnungs Kätzchen/Katze und haben nun eine hübsche ca 2 jährige gefunden die uns sehr gefällt (rote Halblanghaar kätzin) und was eben noch wichtig ist eine reine Wohnungskatze.

Die Dame möchte 200-fr für die hübsche (nicht kastriert und nicht geimpft). Ich finde den Preis eigentlich ok

Nun finden einige meiner Bekannten das dieser Preis zu hoch ist. Was meint ihr ist der Preis angemessen oder überrissen? Woran macht ihr denn den Preis fest was soll/kann man für so ein Kätzchen bezahlen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?