Kleine, mit bloßen Auge fast nicht erkennbare, kleine Tierchen...Was tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.gutefrage.net/frage/kleine-weisse-tierchen-in-der-kueche ... hier sind noch einige Antworten, eine ist darunter bei der auch gesagt wird das die Luftfeuchtigkeit etwas damit zu tun hat...

@santolina

Also mittlerweile bin ich fast überzeugt das es wohl die Mehlmilbe ist die grad bei Dir geschlüpft ist. Das ist noch lange nicht deren Endstadium, die verwandeln sich noch mindestens 1 - 2 mal...Alle Lebensmittel die geöffnet sind und nicht in fest verschlossenen Gefässen sollten entsorgt werden...aber lies Dir das mal im Lexikon selber durch...

0

Hab mal ausprobiert was passiert, wenn man dagegen pustet...die scheinen irgendwie fliegen zu können. Die Dinger bewegen sich für ihre Größe auch beachtlich schnell...Nun meine nächste Frage sollten es Milben sein... Wie soll ich die Luftfeuchtigkeit in der Küche reduzieren? Sobald ich einmal Koche wird sie ja wieder da sein und soweit ich weiss bekommt man Milben doch nie wirklich weg, oder? Zudem sind sie nicht nur auf Lebensmittel, sondern einfach überall.

Das mit den Milben ist ja nur ne Idee, ob es welche sind weiss ich nicht...

0

Da man die Tierchen nicht betrachten kann, kann man natürlich nur Vermutungen anstellen. Sofern die Dinger fliegen können, ist es denke ich ein kleineres Problem. Entfernt bitte allles offen liegendes Obst und Gemüse und die Viecher sind morgen weg.Saftflaschen oder ähnliches woran außen ein Resttropfen kleben könnte gründlich säubern. Können sie nicht fliegen, besteht das Problem wahrscheinlich schon unbemerkt länger und ist etwas komplizierter. Es könnten die Larven von Lebensmittelmotten sein und dies erfordert eine sehr sehr gründliche Reinigung der betroffenenen Räumlichkeiten, da sich diese überall festsetzen können. Hiervon betroffen sind nicht nur Lebensmittel (teilweise sogar unter Verschluss, weil sie durch alle Ritzen schlüpfen), auch Kaffeefilter,.....Wie gesagt, schaut mal ob die Dinger fliegen können, dann habt ihr das Problem auch schnell mit wenig Aufwand behoben. LG

Einfach Insektenspray mit dem Wirkstoff Permethrin Kaufen und damit alles in dem Zimmer einsprühen.

Hatte die auchmal die waren im Wohnzimmer. Erst inner Obstschale dann in der ganzen wohnung. Die bekommse nicht ma eben mit ner Flasche Insekten Spray weg. Geh mal in nen Rauchbomben vor und zwar mit so einer http://www.wabshop24.de/schaedlingsbekaempfung-nebelautomat-fogger-aktionspreis-p-1570-1.html?sessID=cb596662be0bff87bf8d67effa3b3db8 da machse alle Türen auf (nur die inner Wohnung, die Fenster und Haustür verschließen und dann 3 Stunden nen Anderen Ort Aufsuchen Geh was essen oder geh zum Kollegen danach alle fenster auf und ne halbe stunde nicht rein gehen dann geht alles wieder und dann brauchse das Massaker der Toten viecher nur noch wegsaugen.

Die Antwort finde ich gut bis auf den Link mit dem 50€ teuren Zeug.

Da würde ich einfach Chrysamed für 6 Euro empfehlen und das Manuell in der Wohnung zu versprühen. Der Wirkstoff ist derselbe kostet aber 44€ weniger.

http://www.agropharm.de/Chrysamed-Universal-Insektenspray-Insektenmittel-500ml

Übrigens ist der Wirkstoff ungefährlich für Menschen und Tiere und wird auch in Medikamenten gegen Läuse verwendet zum direkten Auftragen auf die Haut.

0

Was möchtest Du wissen?