Klassenkonferenz - Schweigepflicht als Betroffener?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo LordLordie,

was im Einzelnen gelaufen ist, kann ich nicht beurteilen - will ich auch gar nicht wissen.

Normalerweise wirst du vor der Klassenkoferenz zur Stellungnahme gebeten, wenn eine Ordnungsmaßnahme verhängt wird. Und was es da an Maßnahmen gibt, kann jeder iin der ASchO (Allgemeine Schulordnung) nachlesen. Das ist sowieso nichts Geheimes.

Dabei kannst du einen Schüler deines Vertrauens, einen Lehrer, dem du vertraust und deine Eltern mitnehmen.

Wenn das nicht so geschehen ist, dann schaltest du deine Eltern ein, die sich um alles kümmern sollen. Sie sollen auch darauf bestehen, dass der Schulleiter belegt, wo das mit der Schweigepflicht für dich und in diesem Fall steht.

Dass Lehrer eine Schweigepflicht über konferenzinhalte haben, ist klar.


... vielen Dank für den Stern!

0

was er dir erzählt hat ist totaler quatsch!

wenn einer schweigepflicht hat, ist ER das. nicht DU!

denn es gilt das geliche wie beim arzt ... was du für krankheiten hast, eght nur dich und ihn etwas an. wenn du aber den leuten erzählst, dass du ein geschwür hast, dann ist es diene sache

Was möchtest Du wissen?