Kita Sport Angebot draußen

4 Antworten

Hallo Annika, wie wäre es, wenn du eine kleine Schnitzeljagd als Höhepunkt vorbereitest? Die Kinder müssen die einzelnen Stationen erst mit Hilfe einer Karte finden und als Aufgaben kannst du gut Knobelrätsel (z.B. Puzzel) und aktive Spiele wie Hindernislauf, Verstecken oder Wettrennen miteinander mischen. Dadurch werden die Kinder geistig sowie körperlich beansprucht und die Abwechslung bietet auch genug Interessantes und Spannendes, sodass die Kinder keine Langeweile bekommen. Davor würde ich den Parcour-lauf veranstalten. Wenn die kleinen am Ende der Schnitzeljagd noch Energie haben, passt Feuer-Wasser-Sturm gut als Abschluss.Nach der Schnitzeljagd würde ich den Kindern allerdings erstmal eine kleine Pause 10 min? geben, damit sie den Schatz (vielleicht ein paar Früchte oder zuckerarme Süßigkeiten) auskosten können. Durch den Schatz am Ende, kann man den Kindern auch vermitteln, dass sich Anstrengen (Arbeit) lohnt (Schatz als Belohnung), was pedagogisch/erzieherisch gut passt. Falls du Tipps für die Schnitzeljagd brauchst, dann schau mal auf ww.grapevine.de – dort habe ich schon ein paar Schnitzeljagden für Kindergeburtstage her. Und die sind recht ansprechend gemacht zu verschiedenen Themen. Gutes Gelingen!

Wenn du die Kinder in zwei Gruppen teilst achte darauf, dass die ungefähr gleich stark sind. Dann kannst du einen kleinen Wettkampf aus der Bewegungszeit machen. Du kannst z.B. Mit Eimern einen Slalomparcours aufbauen. Da kannst du die Kinder z.B. einen Ball durchkullern lassen, die den Ball prellen lassen usw. Dann kannst du eine Bank mit einbauen, über die sie laufen, hüpfen müssen. Mit sowas kannst die Kinder, wenn dir genügend Varianten einfallen 45 min beschäftigen. So ist es bei uns im Training oft, wenn nur ein Trainer da ist und die Leistungsgruppen nicht geteilt werden können.

Was möchtest Du wissen?