Kirche wird mir immer schlecht

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne das Gefühl zwar nicht. Aber wenn dir schlecht wird, dann gehst du eben raus. Kirche ist normalerweise etwas, wo man freiwillig hingeht. Also muss es einen triftigen Grund geben wenn man raus geht. Das wissen die Leute auch und keiner guckt blöd, wenn du gehst. Ich wone auf einem kleine Dorf, und da wird auch immer mal wieder einem Kind schlecht. Nicht mal da wird geredet. Man geht einfach. Und bis jetzt ist ja noch nichts passiert oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oOoNeptunoOo
24.10.2012, 19:20

Ich wohne auch in einem sehr kleinen Dorf naja aber wenn ich raus gehe bekomme ich den heiligen Geist ja nicht.. am Ende der Kirche (bei der Firmung) wird man ja mit dem heiligen Geist gesant :)

0

hallo also du könntest es mal mit Atemtechniken versuchen, einfach wenn du merkst dir wird schlecht ganz langsam und tief ein und ausatmen. Wenn du denkst, dass es mur Einbildung ist, dann geh einfach vor dem Firmgottesdienst häufiger in die Kirche und "Desensibilisiere" dich so ein wenig. Und im Notfall musst du halt schauen, dass du an einem Ende der Band sitzt, wo du raus kannst. Wie alt bist du? Willst du dich selbst firmen lassen oder "musst" du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oOoNeptunoOo
24.10.2012, 19:18

Ich bin 14 Jahre alt und möchte gefirmt werden :)

0

Das sind flaue Gefühle im Mgen. Die legen sich meist. Übe mal tiefes Einatmen. Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso denkst du über sowas überhaupt nach?? :DD das könnte doch nur passieren wenn du krank bist oder was falsches gegessem hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NanaB
24.10.2012, 18:16

wird schon nich passieren.. ;)

0

Was möchtest Du wissen?