Kindergeld bekommen aber nicht beim Amt gemeldet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Ich nehme an das du noch keine ausbildung hast.

Nun zur Afa: ( ja die Familienkasse ist zwar zuständig,aber die wollen bescheingungen).

"

Kinder

Grundsätzlich
besteht für alle Kinder ab der Geburt bis zur Vollendung des 18.
Lebensjahres Anspruch auf Kindergeld. Auch darüber hinaus kann unter
bestimmten Voraussetzungen das Kindergeld weiter gezahlt werden."

"

b) Kind ohne Ausbildungsplatz

Kindergeld
kann bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres gezahlt werden, wenn ein
Kind eine Berufsausbildung (im Inland oder Ausland) aufnehmen will,
diese aber mangels Ausbildungsplatzes nicht beginnen bzw. fortsetzen
kann. Die Berücksichtigung als Kind ohne Ausbildungsplatz setzt voraus,
dass trotz ernsthafter Bemühungen die Suche nach einem Ausbildungsplatz
zum frühestmöglichen Zeitpunkt bisher erfolglos verlaufen ist."

"

c) Übergangszeit

Kindergeld
kann bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres des Kindes auch für eine
Übergangszeit von bis zu vier Monaten z. B. zwischen Schulabschluss und
Beginn der Berufsausbildung gewährt werden."

"

f) Kind ohne Arbeitsplatz

Unabhängig
von den unter e) erläuterten Anspruchsvoraussetzungen wird Kindergeld
auch für ein über 18 Jahre altes Kind bis zur Vollendung des
21. Lebensjahres gezahlt, wenn es nicht in einem
Beschäftigungsverhältnis steht und bei einer Agentur für Arbeit im
Inland als Arbeitsuchender gemeldet ist." (es reicht arbeitssuchen d gemeldet zu sein, leistungen musst du dafür keine erhalten)

(quelle: https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/FamilieundKinder/KindergeldKinderzuschlag/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI486095)

Jedoch müsste deine Mutter igentlich den Antrag stellen und dir dasGeld geben, sollte sie dies nciht tun kannst du einen Abzweigungsantrag stellen. Solltest du von vornerein wissen das deine Mutter dies nciht machen wird, solltest du vorher ein gespräch mit der Familienkasse führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kindergeld bekommst Du bei der Familienkasse.
Wer hat den Dein Kindergeld vorher bekommen und wie alt bist Du?

Kindergeld und Leistungen sind unabhängig voneinander, egal ob Du Leistungen vom Jobcenter beziehst oder nicht.

Wenn Du keine Leistungen vom Jobcenter beziehst, aber arbeitssuchend gemeldet bist hat das kein Einfluss auf Dein Kindergeld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerseyjj
12.10.2016, 11:28

Ich werde bald 20. Ich bin nirgends gemeldet. Bekomme momentan Kindergeld was mir aber nicht zusteht also muss ich es wieder zurückzahlen. Ich möchte Arbeitssuchend gemeldet sein aber auf keinen Fall Geld beziehen vom Amt oder wieder eine SB bekommen.

0

du mußt einen Antrag bei der Kindergeldkasse stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem man einen entsprechenden Antrag bei der Kindergeldkasse des Arbeitsamtes stellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?