Kinder als Blitzableiter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da die Eltern nur mauern würden und man nicht weiß, was die danach mit den Kindern anstellen, hält man sich besser heraus.

Wenn Eltern Schläge androhen kommentiere ich das allerdings. Ohrfeige kostet 400€ Bußgeld o.ä..

Wobei ich meinen Kindern auch schon mal gesagt habe, dass ich sie jetzt in diesem Moment gerne hauen würde, weil ich mich so über sie ärgere.

Das ist durchaus sinnvoll, dass Kinder wissen, dass auch Erwachsene großen Zorn verspüren und dann NICHT zuschlagen, obwohl sie das gerne würden.

Ich denke bei mir kommt es hauptsächlich darauf an in welcher Beziehung ich zu den Eltern stehe.

Wenn ich die Eltern nicht kenne, mische ich mich nie ein, da ich die Situation vielleicht völlig flasch interpretieren kann.

Wenn ich diese Eltern aber kenne und weiß, dass sie dies öfters tun, dann spreche ich sie schon darauf an. Ich denke man kann ihnen keine andere Erziehung auferzwingen, aber ihnen vorzeigen, wie sie sich verhalten und was das für Konsequenzen für die Kinder haben kann, das darf man schon sagen. Vielleicht ist ihnen das ja auch gar nicht bewusst.

LG Finsterladen

Als Außenstehender kann man da nicht viel tun. Aber in den allermeisten Fällen, bekommen die Eltern ein paar Jahre später die Quittung für ihr vorgelebtes verhalten. Und dann heißt es wieder die heutige Jugend habe keinen Respekt...

Was möchtest Du wissen?