Kind will mir immer die Hose runterziehen; ist das normal in dem Alter (6)?

6 Antworten

Mit drei kommt das vor, mit sechs Jahren (Grundschulkind!) ist das ein Zeichen, dass das Kind unerzogen oder vernachlässigt ist, und mit allen Mitteln, auch mit Provokationen, Reaktionen der Umwelt bewirken will.

Lass das nicht zu. Sag ihm, dass er beim nächsten Mal bestraft wird, und betafe ihn dann auch.

Er spürt bisher deine Unsicherheit und testet dich. Vielleicht hast du bisher verlegen gelacht. Das Kind braucht Grenzen, die DU ihm setzen musst.

Entweder testet der Junge dich oder er kennt keinerlei Schamgefühl und ist sehr ungezogen.

Testen ist okay, dann musst du ihn in seine Grenzen weisen. Sag ihm, dass wir nicht mehr an den Strand gehen, wenn er seine Hose immer runter zieht, andere Leute fühlen sich belästigt. Keiner will seinen Johann sehen.

Er rennt in der Wohnung auch immer nackt herum und präsentiert quasi alles. Ganz so toll finde ich das auch nicht ehrlich gesagt.

0
@verreisterNutzer

Ich nehme mal an, dass der Junge zu Hause auch so rum rennen darf. Das kannst du ihm dann nicht verübeln. Aber ein 6jähriger kann schnell lernen, dass es nicht jedem Recht ist und dass er seine Hose anbehält. Sag ihm einfach, dass du es nicht magst und dass du ja auch nicht nackt rum rennst. Sonst streiche einfach Vergünstigungen: wenn er keine Hose an hat, spielst du nicht mit ihm.

0

nein das ist ungezogen. sprich mit den eltern darüber und erkläre dem kind, dass es dies zu unterlassen hat. beim nächsten spielen am meer, bleibt es eine weile sitzen und darf nachdenken.

Wo bist du denn Aufsichtsperson, in einem Ferienlager?

Du solltest das Kind mal beiseite nehmen und deutlich mit ihm reden. Und kommt es zu weiteren Annäherungen, gibt es ja sicher einen verantwortlichen Ferienleiter.

Hast du ihn denn mal direkt drauf angesprochen? Was sagt er da?

Was möchtest Du wissen?