Kind wegen zu viele fehltage in der Schule von Jugendamt weg genommen... Wer hat Erfahrung oder kann mir sagen ob man das Kind wieder bekommt?

7 Antworten

Ich verstehe nicht, wieso ein Kind Fehltage in der Schule ansammelt, wenn ein Elternteil unter Eisenmangel-Insomnie leidet.

Bist du alleinerziehend, schläfst irgendwann frühmorgens ein, überhörst dann andauernd den Wecker, kannst das Kind nicht in die Schule schicken, und sobald es den Schulbus verpasst hat, gibt es keine Möglichkeit mehr für das Kind, in die Schule zu kommen?

Falls es so gewesen ist, die Ursache deiner Schlafstörungen aber inzwischen beseitigt wurde, dann könnte dein Kind doch wieder bei dir leben. Was sagt das Jugendamt zu dieser Argumentationslinie?

Ja so ungefähr war das ... Laut Jugendamt soll mein Sohn garnicht mehr zu mir aber da hat die Richterin und die Gutachterin schon gesagt das das nicht der Fall sein wird mein Sohn wird wieder nach Hause kommen aber die Frage ist wann ?

0

Ich war über 6 Monat in der 5. Und 6. Klasse nicht in der Schule . Beim mir war das wegen einer Verletzung. Weil ich eigentlich aber sehr gut in der Schule war, kam ich danach in die 7. Klasse ...
L.G.

Verletzung ist ja sozusagen Entschuldigt Blau machen nicht!

0

Warum ging / geht Dein Kind denn nicht zur Schule? Bist Du überhaupt in der Lage Dich um Dein Kind zu kümmern? 

Wir haben Schulpflicht in Deutschland und Eltern eine Fürsorgepflicht.

Das Jugendamt nimmt die Kinder Zuhause raus, wenn man Bedenken hat, dass die Fürsorge Zuhause nicht gegeben ist.

Um die Fürsorge geht es nicht das Jugendamt weiß schon länger das ich Schlafstörung habe wegen Eisenmangel war auch in ärztlicher Behandlung Tabletten haben nicht geholfen bis ich im Oktober letztes Jahr 5 Infusionen Eisen bekommen habe aber da mein Sohn so viele fehltage hatte hat das Jugendamt entschieden ihn zur einer Bereitschaftspflege zu bringen da wie du schon sagst in Deutschland Schulpflicht herrscht bin mit Rechtsanwalt dabei mein Sohn wieder nach Hause zu holen und ein Gutachten wurde auch gemacht Termin für das nächste Gericht steht noch nicht fest lange Rede kurzer Sinn ich suche nach Leuten mit gleicher oder ähnlichen Erfahrungen ...

0
@Kamer2108

Selbstverständlich geht es dann um die Fürsorge. Nämlich darum dass Du, eventuell aus Krankheitsgründen, nicht richtig für das Kind "sorgen" kannst.

Denn offenbar ist das Kind ja, aufgrund Deiner Schlafstörungen, morgens auf sich alleine gestellt und geht deshalb nicht zur Schule. 

Du kannst also Deiner Fürsorgepflicht (krankheitsbedingt) nicht nachkommen.

0

Was möchtest Du wissen?