Kind auf Quad ...Welche Srafe ist zu erwarten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tja, das ist Fahren ohne Führerschein und logischerweise hat ein Kind sowas noch nicht.

Unter 14 jahre da ist man noch strafunmündig, allerdings wird das Jugendamt eingeschaltet. Die Eltern können gegebnenfalls bestraft werden, wenn die das Verhalten dulden oder gar fördern.

Es gibt auch Quads für Kinder, nur sind solche nur für abgesperrte Rennstrecken vorgesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann das Fahrzeug erst mal Beschlagnahmt werden und der Besitzer muss erklären, wie das Kind an das Fahrzeug gekommen ist. Da wird ein Richter über die Strafe für den Besitzer entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein 12jähriger hat keinen Führerschein, also kann der auch nicht weg sein. Allerdings können seine Eltern Probleme bekommen, wenn sie es absichtlich oder unabsichtlich ermöglichen, dass er damit fährt. Solange er auf privatem Gelände fährt, ist es kein Problem, aber er darf nicht auf eine öffentliche Straße, auch nicht im ländlichen Raum. Ich bin mit 12 Jahren gerne mit dem Traktor gefahren in den Ferien, aber solange wir auf öffentlichen Straßen unterwegs waren, ist mein Onkel gefahren. Danach war ich auf dem Feld alleine unterwegs. So sind nun mal die Regeln und die gelten auch im ländlichen Raum. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12 Jahre - nicht straf bar aber falls man erwischt wird könnte das konsequentsen mit dem Jugendamt haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?