Kiffen vor der schule?

16 Antworten

Es ist sicher nicht förderlich für die Konzentration und die Noten, aber letztlich deine Sache. Sofern du dich nicht erwischen lässt.....

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Menschenfreund, Außendienst, ehem. Gemeinderat!

Kommt drauf an wozu du zur Schule gehst.
Wenn du einfach nur sinnlos Zeit verschwenden willst, dann mach ruhig.
Wenn du die Zeit die du sowieso da festhängst wenigstens vernünftig nutzen willst, dann lass es lieber.

Ich war früher auch der, der wohl das erste der beiden gewählt hat, aber glaub mir später wirst du einsehen das es Quatsch is.
Und nach der Schule haste mehr als genug Zeit zum kiffen wenns denn sein muss.

Ich meine was bringts dir? ^^

Wenn sie dich erwischen ists sicher nicht mehr okay und schlussendlich sitzt du bekifft in der Schule und musst dich versuchen zu kontrollieren :D ist doch sinnlos lieber nach der Schule wenns schon sein muss

Machen kannste wohl was du willst. Jedoch auch nicht die schlauste Idee. Vorallem wenn die besprochenen Dinge in der Schule echt wichtig werden fuer Pruefungen etc.

Uhm ne? Überhaupt, warum bist du denn so dumm und machst dein Leben mit dowas kaputt? Lass den Joint mal weg und nimm die halbe Stunde um dich auf den Schultag vorzubereiten, den Joint kannst du auch am Wochenende ziehen meinetwegen. Ich wilm nicht böse klingen, aber dir sollte mal bewusst werden wo du bist und was du in Zukunft werden willst. Ich vermute mal Dealer eher nicht oder?

Was möchtest Du wissen?